Title: Macht und Mikropolitik
Authors : Pfister, Andres Claudius
Zirkler, Michael
Published in : Handbuch Angewandte Psychologie für Führungskräfte
Pages : 937
Pages to: 962
Editors of the parent work: Lippmann, Eric
Pfister, Andres Claudius
Jörg, Urs
Publisher / Ed. Institution : Springer
Publisher / Ed. Institution: Berlin
Issue Date: 2019
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Type of review: Editorial review
Language : German
Subject (DDC) : 303: Social processes
Abstract: Macht ist ein fundamentaler Bestandteil des alltäglichen Zusammenlebens, denn Macht ermöglicht es, andere Menschen in ihrem Verhalten zu beeinflussen. Hierbei verwenden Menschen unterschiedliche Quellen der Macht, stoßen dadurch unterschiedliche Prozesse an und verfolgen durch diese Einflussnahme unterschiedliche Wirkungen bei anderen Menschen. Machtausübung und Einflussnahme erfolgt hierbei entweder auf der zwischenmenschlichen Ebene, der Ebene des sozialen Systems oder auf der Schnittebene, bei welcher eine Person im System eine Rolle und Position übernimmt. Zur Einflussnahme werden verschiedene Taktiken angewendet, um eine gewünschte Wirkung zu erzielen. Widerstand ist hierbei eine Wirkung, die sich dem Machteinfluss entgegenstellt. Auf der Ebene des sozialen Systems spielen aber noch weitere Aspekte eine Rolle wie die Art des „Spiels“, welches im System gespielt wird, oder Rationalitätslücken, welche durch Macht gefüllt werden.
Departement: Applied Psychology
Organisational Unit: Psychological Institute (PI)
Publication type: Book Part
DOI : 10.1007/978-3-662-55810-2_21
ISBN: 978-3-662-55809-6
978-3-662-55810-2
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/16247
Appears in Collections:Publikationen Angewandte Psychologie

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.