Title: Konsumenten sparen bis zu 500 Mio. Franken
Authors : Müller, Christian
Krauskopf, Patrick
Published in : Autoinside
Volume(Issue) : 88
Issue : 7-8
Pages : 12
Pages to: 13
Publisher / Ed. Institution : Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS)
Issue Date: 2015
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Language : German
Subject (DDC) : 343: Property, finance, tax and commercial law (CH)
Abstract: Die ausgeklügelten Regeln der Wettbewerbskommission (WEKO) zu Vertrieb und Wartung von Autos gelten seit 2003. Eine neue Studie zeigt, dass die Wohlfahrtsgewinne der KFZ-Bekanntmachung von 2007 bis 2013 auf 319 Mio. Franken geschätzt werden. Eine von der WEKO bestellte Studie der HSG hatte ebenfalls grosse Ersparnisse für Konsumenten von 2003 bis 2006 errechnet. Konsumenten werden in Zukunft aber nur dann vom Wettbewerb profitieren, wenn die WEKO die Händlerschutzbestimmungen weiterführt und damit ihren Beitrag gegen volkswirtschaftlich schädliche Abhängigkeitsverhältnisse im KFZ-Gewerbe leistet.
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Center for Competition and Commercial Law (ZWH)
Publication type: Contribution to Magazine or Newspaper
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/9800
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.