Title: Elterliche Konflikte und Depressivität Jugendlicher in Trennungsfamilien : zur Rolle der Triangulation
Authors : Schwarz, Beate
Published in : Psychologie in Erziehung und Unterricht
Volume(Issue) : 56
Issue : 2
Pages : 95
Pages to: 104
Publisher / Ed. Institution : Ernst Reinhardt Verlag
Issue Date: 2009
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Type of review: Peer review (Publication)
Language : German
Subjects : Scheidung; Familie; Jugend
Subject (DDC) : 155: Differential and developmental psychology
303: Social processes
Abstract: Die Studie ging der Frage nach, ob Triangulationsprozesse wie elterlicher Koalitionsdruck und daraus resultierende Loyalitätskonflikte der Kinder die Zusammenhänge zwischen Elternkonflikten und der Depressivität von Jugendlichen erklären können. Zudem untersuchte die Studie, ob diese Mediationsprozesse in Kernfamilien mit beiden leiblichen Eltern anders verlaufen als in Trennungsfamilien (allein erziehende Mütter und Stiefvaterfamilien). Es wurden 368 Jugendliche (226 aus Kernfamilien, 142 aus Trennungsfamilien) im Durchschnittsalter von etwa 14 Jahren mittels Fragebögen befragt. Die Befunde der Querschnittanalysen zeigten, dass die Triangulationsprozesse tatsächlich zwischen Elternkonflikten und jugendlicher Depressivität vermittelten, wobei die Prozesse große Ähnlichkeiten, aber auch einige Besonderheiten in den zwei Familienformen aufwiesen.
Departement: Angewandte Psychologie
Organisational Unit: Psychological Institute (PI)
Publication type: Article in scientific Journal
ISSN: 0342-183X
URI: https://reinhardt-journals.de/index.php/peu/article/view/735
https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/8572
Appears in Collections:Publikationen Angewandte Psychologie

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.