Title: Medienethik zwischen Ökonomie und Publizistik : Vorlesung an der Universität Zürich
Authors : Wyss, Vinzenz
Issue Date: 2009
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Language : German
Subjects : IAM Forschung; IAM Beratung
Subject (DDC) : 070: News media, journalism and publishing
170: Ethics
Abstract: Medienethik ist die systematische Reflexion über Moral im Journalismus unter organisationalen, politischen und ökonomischen Bediungungen. Sie hilft beim Identifizieren und Begründen von Normen-Vorstellungen und fragt nach Orientierungen und Verantwortung. Medienethische Fragen und Konfliktfelder sowie Instanzen der Handlungsorientierungen werden systematisch verschiedenen Ebenen zugeordnet und zwischen Idividual-, Professions- und Organisationsethik unterschieden. Es soll verdeutlicht werden, dass bei medienethisch relevanten Entscheidungen primär die (Medien-)Organisation in die Verantwortung zu nehmen sind. Wir entwickeln Instrumente zur Fallanalyse und klären das Steuerungspotenzial verschiedener Konzepte und Instrumente wie beispielsweise innerverbandliche Selbstkontrollinstanzen, Stakeholder- oder Qualitäts-Management, Media Accountability System oder Media Governance.
Departement: Angewandte Linguistik
Organisational Unit: Institute of Applied Media Studies (IAM)
Publication type: Lecture
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/7907
Appears in Collections:Publikationen Angewandte Linguistik

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.