Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-2083
Title: Implikationen und Anwendungspotenziale der additiven Fertigungsmethoden (3D-Druck) : eine Arbeit über die Anwendungspotentiale und Auswirkungen der additiven Fertigungsmethoden auf die bestehenden Wertschöpfungsprozesse
Authors : Helfenberger, Simon
Advisors / Reviewers : Zimmermann, Hans-Dieter
Thiel, Christian
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Issue Date: 2017
Language : Deutsch / German
Subject (DDC) : 670: Industrielle und handwerkliche Fertigung / Manufacturing
Abstract: Diese Master-Thesis befasst sich mit dem im Gartner Hype Cycle aufgeführten Thema der additiven Fertigung, des sogenannten 3D-Drucks. Im ersten Abschnitt der Arbeit werden die hinter dem 3D-Druck stehenden Technologien untersucht und mit verschiedenen Abbildungen dargestellt. Insgesamt werden die Vor- und Nachteile von sechs verschiedenen 3D-Druck-Verfahren erläutert. Dies beinhaltet auch eine Prozessbeschreibung, wie aus einer Idee ein gedrucktes Objekt wird und was für Materialien für welches 3D-Druck-Verfahren verwendet werden können.
Departement: School of Management and Law
Publication type: Thesis: Master / Master Thesis
DOI : 10.21256/zhaw-2083
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/7679
License (according to publishing contract) : CC BY-NC-ND 4.0: Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International
Appears in Collections:MSc Wirtschaftsinformatik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Helfenberger_Simon_W.MA.WIN.pdf51.59 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.