Title: Was unterscheidet die gesunde Region gemäss der WHO von einer Gesundheitsregion? Eine Reflexion anhand der Schweizer Gesundheitsregion
Authors : Page, Julie
Glässel, Andrea
Published in : Management von Gesundheitsregionen IV
Pages : 139
Pages to: 152
Editors of the parent work: Pfannstiel, Mario A.
Focke, Axel
Mehlich, Harald
Publisher / Ed. Institution : Springer
Publisher / Ed. Institution: Wiesbaden
Issue Date: 2018
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Type of review: Editorial review
Language : German
Subject (DDC) : 362: Health and social services
Abstract: Der Begriff der Gesundheitsregion stammt aus der wirtschaftswissenschaftlichen Diskussion und bezieht sich vor allem auf die Integration und Vernetzung von Akteuren, um die medizinische Versorgung von Regionen sicherzustellen. Daneben gibt es die Initiative zur Entwicklung von „gesunden Regionen“ der Weltgesundheitsorganisation, die einen breiteren Ansatz verfolgt. Im vorliegenden Beitrag wird die Gesundheitsregion „GeWint“ dem Ansatz der gesunden Region der WHO gegenübergestellt. Hierbei zeigen sich Überschneidungen und Unterschiede in den beiden Konzepten. Beide Konzepte beinhalten eine Vernetzung und Verbesserung der Gesundheitsversorgung. Während die Gesundheitsregion im Sinne einer integrierten Versorgung primär die Akteure im Gesundheitssektor zusammenbringt, hat das Konzept der gesunden Region den Anspruch, Akteure auch außerhalb des Gesundheitssektors und die Bewohner der Region einzubinden. Der größte Unterschied ist darin zu sehen, dass die Entwicklung einer gesunden Region immer auch ein politischer Prozess ist.
Departement: Gesundheit
Organisational Unit: Institute of Health Sciences (IGW)
Publication type: Book Part
DOI : 10.1007/978-3-658-16901-5
ISBN: 978-3-658-16900-8
978-3-658-16901-5
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/7657
Appears in Collections:Publikationen Gesundheit

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.