Title: Einführung eines systemischen Arbeitsmittels für die Berufs- und Studienberatung : Masterarbeit im Rahmen des MAS Berufs-, Studien- & Laufbahnberatung
Authors : Schindler, Nicola
Advisors / Reviewers : Schmidt Boner, Ladina
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Issue Date: 2015
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Language : German
Subject (DDC) : 158: Applied psychology
370: Education
Abstract: Die Arbeits- und Berufswelt ist in einem stetigen Wandel. Insbesondere seit der Industrialisierung und Globalisierung stellen sich sowohl für die Wirtschaft als auch für das Individuum neue Herausforderungen. Diese Veränderungen zeigen sich auch in der Theorie und Praxis der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung. Traditionelle Theorien und Methoden, die auf der Annahme eher stabiler Laufbahnen und Unternehmensstrukturen basieren, passen nicht mehr optimal zu den neuen An- und Herausforderungen der heutigen Zeit, die von Individuen und Unternehmen eine hohe Flexibilität erfordern. Es braucht neue Theorien und Methoden, die diese Anforderungen erfüllen. Eine neue Methode in der Berufs- und Studienberatung ist das My System of Career Influences (MSCI) Arbeitsmittel. Konzeptionionell basiert das MSCI auf einer systemtheorischen und konstruktivistischen Sichtweise und dem Systems Theory Framework (STF).  Als qualitatives Instrument, welches in der vorliegenden Arbeit in der Version für Jugendliche und junge Erwachsene verwendet wurde, kann es zur Diagnostik und Intervention in der Berufs- und Studienberatung verwendet werden.
Departement: Angewandte Psychologie
Organisational Unit: Institute of Applied Psychology (IAP)
Publication type: Master Thesis
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/7462
Appears in Collections:Publikationen Angewandte Psychologie

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.