Title: Entwicklung im Waldgrenzökoton : Verjüngung der Bergföhre
Authors : Krüsi, Bertil
Sieber, Pascal
Published in : Atlas des Schweizerischen Nationalparks : die ersten 100 Jahre
Pages : 216
Pages to: 217
Editors of the parent work: Haller, Heinrich
Eisenhut, Antonia
Haller, Rudolf
Publisher / Ed. Institution : Haupt Verlag
Publisher / Ed. Institution: Bern
Issue Date: 2013
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Series : Nationalpark-Forschung in der Schweiz
Series volume: 99/1
Type of review: Not specified
Language : German
Subjects : Forest Rejuvenation; Pinus montana; Timberline Ecotone; Swiss National Park
Subject (DDC) : 580: Plants (Botany)
Abstract: Während Jahrhunderten wurde die klimatisch bedingte, obere Grenze des Waldes durch die Beweidung mit Haustieren nach unten verschoben. Seit der Gründung des SNP vor rund 100 Jahren ist der Umkehrprozess im Gang: Der Wald dehnt sich wieder aus, in der Gründungszeit des SNP weitgehend ungestört, dann unter dem Einfluss steigender Rothirschzahlen und in den letzten Jahrzehnten unter dem Einfluss des Klimawandels. Allgemein wird angenommen, dass die Ausbreitung des Waldes durch die globale Erwärmung beschleunigt und durch den Rothirsch gebremst wird.
Departement: Life Sciences und Facility Management
Organisational Unit: Institute of Natural Resource Sciences (IUNR)
Publication type: Book Part
ISBN: 978-3-258-07801-4
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/7261
Appears in Collections:Publikationen Life Sciences und Facility Management

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.