Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-3729
Title: Mehr Wirkung bitte! : ein Erfahrungsbericht
Authors : Müller, Urs
Bättig-Frey, Petra
Published in : IUNR Magazin
Volume(Issue) : 18
Issue : 01
Pages : 14
Pages to: 15
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Wädenswil
Issue Date: 2018
Language : Deutsch / German
Subjects : Wirkung; Evaluation; Wirkungsorientierung
Subject (DDC) : 303: Soziale Prozesse
Abstract: Die Wirkungsanalyse von Projekten und Bildungsangeboten gewinnt immer mehr an Bedeutung. Einerseits wollen Organisationen mit ihren Projekten wahrnehmbare gesellschaftliche Veränderungen anstossen. Andererseits fordern Geldgeber vermehrt Nachweise darüber, welche konkreten Wirkungen die von ihnen unterstützten Projekte haben. Die Forschungsgruppe Nachhaltigkeitskommunikation und Umweltbildung führt Antragsteller und Förderpartner der Stiftung Mercator Schweiz in die Arbeit mit Wirkungsmodellen ein.
Departement: Life Sciences und Facility Management
Organisational Unit: Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen (IUNR)
Publication type: Beitrag in Magazin oder Zeitung / Contribution to Magazine or Newspaper
DOI : 10.21256/zhaw-3729
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/6825
License (according to publishing contract) : Lizenz gemäss Verlagsvertrag / Licence according to publishing contract
Published as part of the ZHAW project : Umwelt-Erwachsenenbildung mit Wirkung
Appears in Collections:Publikationen Life Sciences und Facility Management

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
IUNR_Intern_0118_Mueller_Baettig.pdf175.4 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.