Title: Die erste Schwall-Sanierung der Schweiz : die Hasliaare als Fallbeispiel
Authors : Schweizer, Steffen
Schmidlin, Stephanie
Bieri, Martin
Büsser, Peter
Meyer, Matthias
Money, Judith
Schläppi, Sandro
Schneider, Mathias
Tonolla, Diego
Tuhtan, Jeff
Wächter, Kurt
Published in : WasserWirtschaft
Volume(Issue) : 1
Pages : 10
Pages to: 15
Publisher / Ed. Institution : Springer
Issue Date: 2016
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Language : German
Subject (DDC) : 333: Economics of land and resources
Abstract: Im Rahmen eines Ausbauprojekts wird die heute maximal mögliche Wasserrückgabe in die Hasliaare von 70 m³/s auf künftig 95 m³/s erhöht. Damit werden die Effekte der künstlichen Pegelschwankungen verschärft. Im Vorfeld wurde daher die gewässerökologische Situation eingehend untersucht und eine ökologische Beurteilung des heutigen Zustands und für künftige Zustände (Ausbau mit verschiedenen Schwalldämpfungsmaßnahmen) durchgeführt. Seit 2013 wird zwischen Kraftwerk und Wasserrückgabe ein Zwischenspeicher (Beruhigungsbecken und Stollen) mit 80 000 m³ Volumen realisiert.
Departement: Life Sciences und Facility Management
Organisational Unit: Institute of Natural Resource Sciences (IUNR)
Publication type: Contribution to Magazine or Newspaper
ISSN: 0043-0978
2192-8762
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/6683
Appears in Collections:Publikationen Life Sciences und Facility Management

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.