Title: Untersuchung der Bedürfnisse und Anforderungen von KMU an neuartige, flexible und moderne Robotersysteme
Authors : Maag, Stephan
Hüppi, Richard Alexander
van de Venn, Wernher
Conference details: Internationales Forum Mechatronik ifm2007, Winterthur, 2007
Issue Date: 2007
License (according to publishing contract) : Not specified
Type of review: Not specified
Language : German
Subjects : KMU; Robotik
Subject (DDC) : 338: Production
620: Engineering
Abstract: Während der Einsatz von Industrierobotern in grösseren Firmen heute zum Stand der Technik gehört, ist deren Verwendung in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) weit weniger verbreitet. Für die mangelnde Verbreitung wird der hohe Initialaufwand für Installation und Programmierung der Robotertechnik als Hauptgrund angeführt. Dieser Aufwand rechnet sich nicht für kleinere, in vielen KMU übliche Stückzahlen. Die Folgende Arbeit beschreibt die im Rahmen des EU-Forschungsprojekts ARFLEX [1] durchgeführten Untersuchungen über die Bedürfnisse von Schweizer KMU in Bezug auf den gewinnbringenden Einsatz moderner Robotik. Dazu wurden spezifische, auch für den nicht Robotikfachmann verständliche Robotereigenschaften formuliert und in einem Fragebogen zusammengestellt. Die Eigenschaften beschreiben sowohl heute übliche Roboterkennzahlen wie Genauigkeit, Arbeitsraum, Nutzlast usw. als auch bisher noch nicht in konventionellen Robotersystemen zu findende Eigenschaften wie beispielsweise Compliance, Fügemöglichkeit, sichere Robotik, Assistenzverhalten, kraftgeregelte Operationen oder auch eine sehr einfache Teachmöglichkeit des Roboters. Die Resultate waren gleichermassen überraschend wie bahnbrechend. Die klassischen Roboterkennzahlen wie Genauigkeit oder Bahntreue werden nicht mehr als die wichtigsten Eigenschaften von Robotern identifiziert. Dies wohl deshalb, weil die aktuelle Generation der Industrieroboter in diesem Bereich schon sehr gut entwickelt ist. Zudem ermöglichten die Untersuchungen, klare Aussagen über Schlüsselanwendungen und Eigenschaften für die KMU-Robotik zu machen. Die entwickelten Massstäbe zeigen klar, welche der verbesserten oder neuen Robotereigenschaften zu einer vermehrten Anwendung von Robotern in KMU führen könnten.  
Departement: School of Engineering
Organisational Unit: Institute of Mechatronic Systems (IMS)
Publication type: Conference Paper
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/6228
Appears in Collections:Publikationen School of Engineering

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.