Publikationstyp: Buch
Art der Begutachtung: Keine Angabe
Titel: Sprache barrierefrei gestalten : Perspektiven aus der Angewandten Linguistik
Herausgeber/-in: Jekat, Susanne Johanna
Jüngst, Heike Elisabeth
Schubert, Klaus
Villiger, Claudia
Umfang: 276
Erscheinungsdatum: 2014
Reihe: TransÜD : Arbeiten zur Theorie und Praxis des Übersetzens und Dolmetschens
Reihenzählung: 69
Verlag / Hrsg. Institution: Frank & Timme
Verlag / Hrsg. Institution: Berlin
ISBN: 978-3-7329-0023-7
Sprache: Deutsch
Fachgebiet (DDC): 418.0087: Barrierefreie Kommunikation
Zusammenfassung: Nicht jeder versteht alles. Barrieren lassen sich durch bewusstes lenkendes Eingreifen in Kommunikation und Kommunikationsmittel abbauen: Leichte Sprache für Menschen mit kognitiven Einschränkungen, Live-Untertitelung für Hörgeschädigte, Audiodeskription für Sehbehinderte, verständliche Sprache für Investmentkunden, Optimierung und Standardisierung für die Unternehmenskommunikation, reguliertes Englisch für die technische Dokumentation. Die Autoren suchen nach einer theoretischen Modellbildung all dieser Formen des Barrieren abbauenden Kommunizierens. Eine theoretische Folie finden sie in der Translationswissenschaft, die Übertragungen über Sprachen, Sprachformen, Sinneskanäle und Zeichensysteme untersucht. Wertvolle Impulse liefert die Interlinguistik mit ihrer Analyse bewusst gelenkter Sprache.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/5253
Volltext Version: Publizierte Version
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag
Departement: Angewandte Linguistik
Publiziert im Rahmen des ZHAW-Projekts: Konzept und Umsetzung eines Schweizer Zentrums für Barrierefreie Kommunikation
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen Angewandte Linguistik

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.
Zur Langanzeige


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.