Publication type: Book part
Type of review: Editorial review
Title: Wie können kollaborative E-Government Projekte gelingen? : Lessons Learned aus zwei Projekten im Kanton Zürich
Authors: Hegele, Yvonne
Lang, Achim
et. al: No
DOI: 10.1007/978-3-658-36591-2_9
Published in: Digitale Transformation der öffentlichen Verwaltung in der Schweiz : Stand, Entwicklungslinien und Praxisbeispiele
Editors of the parent work: Pleger, Lyn Ellen
Mertes, Alexander
Page(s): 195
Pages to: 217
Issue Date: 2022
Publisher / Ed. Institution: Springer Gabler
Publisher / Ed. Institution: Wiesbaden
ISBN: 978-3-658-36590-5
978-3-658-36591-2
Language: German
Subjects: Digitalisierung; Verwaltung; Schweiz; Collaborative Governance; Kanton Zürich
Subject (DDC): 004: Computer science
350: Public administration
Abstract: Die Einführung von E-Services in öffentlichen Verwaltungen ist ein zentraler Bestandteil der Digitalisierung des öffentlichen Sektors. An einem solchen Einführungsprozess sind häufig eine Vielzahl von Akteuren beteiligt: öffentliche Verwaltungen, privatwirtschaftliche IT-Unternehmen, zivilgesellschaftliche Akteure und Nichtregierungsorganisationen. In der Forschung wird ein solcher Zusammenarbeitsprozess als „Collaborative Governance“ bezeichnet. Der Kanton Zürich hat in den letzten Jahren zwei wichtige Services digitalisiert: Umzugsmeldungen und Baugesuche. Dieses Kapitel beschreibt und analysiert die beiden Prozesse der Einführung des E-Services und fragt nach Faktoren für erfolgreiche Collaborative Governance Projekte im Bereich E-Government.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/25662
Fulltext version: Published version
License (according to publishing contract): Licence according to publishing contract
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Institute of Public Management (IVM)
Appears in collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.