Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-18782
Title: Dreiklang von Gestaltung, Nutzung und Ökologie
Authors : Brack, Florian
et. al : No
Published in : Der Gartenbau : Grünräume
Volume(Issue) : 2019
Issue : 2
Pages : 40
Pages to: 42
Publisher / Ed. Institution : Der Gartenbau
Issue Date: Oct-2019
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Language : German
Subjects : Biodiversität
Subject (DDC) : 333.7: Land, recreational areas and energy
Abstract: Die Förderung der Biodiversität ist in aller Munde. Politisch nimmt die Akzeptanz zu. In der Bevölkerung ist Biodiversität vermehrt ein Thema. Die Grüne Branche hat das Marktbedürfnis erkannt. Eine naturnahe Gestaltung ist längst kein Randthema mehr. Doch wie steht es um das nötige Praxiswissen? Die Forschungsgruppe Freiraummanagement der ZHAW entwickelt in diversen Projekten Hilfsmittel und Instrumente, um die Biodiversität zu fördern. Zentral ist dabei eine vernetzte Betrachtung, die ökologische Fragen mit den Nutzungsbedürfnissen und gestalterischen Anforderungen verbindet.
Departement: Life Sciences and Facility Management
Organisational Unit: Institute of Natural Resource Sciences (IUNR)
Publication type: Contribution to magazine or newspaper
DOI : 10.21256/zhaw-18782
ISSN: 0016-4747
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/18782
Appears in Collections:Publikationen Life Sciences und Facility Management

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
1902_GRM_wab_management_brack.pdf237.64 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.