Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-5543
Title: Prioritätenliste und Kontingentberechnung : Pandemievorbereitung in der Schweiz
Authors : Krütli, Pius
Smieszek, Timo
Füchslin, Rudolf Marcel
Eschle, Patrik
et. al : No
Extent : 69
Publisher / Ed. Institution : ETH Zürich
Publisher / Ed. Institution: Zürich
Issue Date: Oct-2018
License (according to publishing contract) : Not specified
Language : German
Subjects : Pandemics; Epidemiology; Modeling; Strategy; Ethics
Subject (DDC) : 170: Ethics
610: Medicine and health
Abstract: Bei der Zuteilung knapper medizinischer Güter und Dienstleitungen stellen sich ethische Fragen: Wem, und gestützt auf welche Kriterien, sollen beispielsweise während einer Influenza Epidemie prioritär Impfdosen zugeordnet werden, wenn es zu Knappheiten kommt und nicht alle Bedürftigen Leistungen erhalten können? Dilemmata rund um die Zuteilung knapper Impfstoffe oder anderweitiger medikamentöser Prävention bzw. Behandlung von Infektionskrankheiten können jedoch nicht isoliert als Problem der Gesundheitsethik betrachtet werden. Vielmehr müssen medizinisch-biologische Faktoren, gesundheitsökonomische Faktoren und ethische Überlegungen aufeinander bezogen werden. Das Epidemiengesetz und die -verordnung regeln im Grundsatz die Zuteilung von Heilmitteln; der Pandemieplan Schweiz skizziert Priorisierungrichtlinien. Vorliegende Studie soll mögliche Priorisierungen im Pandemiefall konkretisieren und die Zuteilung auf die Kantone spezifizieren. Ziele sind entsprechend: (i) die Erarbeitung einer Prioritätenliste, die anerkannte medizinische und ethische Kriterien erfüllt; (ii) sowie die Festlegung der kantonalen Bedarfscharakteristika und Kontingente. Die Arbeit beinhaltet die Beschreibung: (1) der ethischen und medizinischen Grundlagen; (2) basierend darauf von Pandemie-Szenarien; (3) von Verteilungsalgorithmen mit Input von verschiedenen Priorisierungsprinzipien; sowie (4) der kantonalen Bedarfscharakteristika und Kontingente.
Further description : Eine Studie im Auftrag des Bundesamts für Gesundheit (BAG). Veröffentlichung in ZHAW digitalcollection mit freundlicher Genehmigung der ETH Zürich. 2. revidierte Fassung vom Oktober 2018
Departement: School of Engineering
Organisational Unit: Institute of Applied Mathematics and Physics (IAMP)
Publication type: Working Paper – Expertise – Study
DOI : 10.21256/zhaw-5543
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/17600
Appears in Collections:Publikationen School of Engineering

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2018_10_Prioritätenliste_und_Kontingentberechnung_Bericht_BAG_DE_revidiert.pdf1.38 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.