Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-3344
Title: Übersetzen in die Leichte Sprache : Übersetzungsprobleme, Übersetzungslösungen und Auswirkungen auf das Textverständnis von Menschen mit Downsyndrom : am Beispiel von Texten zum Thema Gesundheit.
Authors : Nüssli, Nathalie Dominique
Advisors / Reviewers : Jekat, Susanne Johanna
Extent : 142
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Issue Date: 2019
License (according to publishing contract) : CC BY 4.0: Attribution 4.0 International
Series : Graduate Papers in Applied Linguistics
Series volume: 6
Language : German
Subjects : Übersetzen; Translationswissenschaft; Verständlichkeit; Textverständnis; Leichte Sprache; Translation; Translation studies; Intelligibility; Text comprehension
Subject (DDC) : 418.0087: Barrier-free communication
418.02: Translating and interpreting
Abstract: Wer nicht in der Lage ist, standardsprachliche Texte zu lesen und zu verstehen, ist in seiner Teilhabe an der Gesellschaft eingeschränkt. Studien zeigen, dass dies auf breite Teile der Bevölkerung in der Schweiz und Deutschland zutrifft. Die Leichte Sprache, eine stark vereinfachte Varietät des Deutschen, hat das Potenzial diese Situation zu entschärfen, da sie durch ihre sprachliche Eingeschränktheit für viele Menschen besser verständlich ist. Obwohl die Leichte Sprache in Deutschland bereits seit mehreren Jahren gesetzlich verankert ist, wurde sie bisher nur wenig erforscht und es existieren kaum standardisierte Regelwerke oder geeignete Hilfsmittel für Übersetzerinnen und Übersetzer. Die vorliegende Masterarbeit beschäftigt sich mit dem Übersetzen standardsprachlicher Texte in die Leichte Sprache. Die folgenden Fragestellungen werden qualitativ und empirisch untersucht: Wie lösen Leichte-Sprache-Übersetzerinnen und Übersetzer Übersetzungsprobleme und welche Auswirkungen haben die gewählten Lösungsansätze auf das Textverständnis von Menschen mit Downsyndrom? Dazu werden eine standardsprachliche Gesundheitsbroschüre und die Leichte-Sprache-Übersetzung derselben auf verschiedenen sprachlichen Ebenen analysiert und mit einem Regelwerk für Leichte Sprache verglichen. Anschliessend wird mit einem Fragebogen geprüft, wie verständlich die Leichte-Sprache-Übersetzung für Menschen mit Downsyndrom ist. Die Untersuchung ergibt, dass die Leichte-Sprache-Übersetzung an zahlreichen Stellen gegen die Regeln der Leichten Sprache verstösst und gemäss den Ergebnissen des Fragebogens das Textverständnis der Zielgruppe beeinträchtigt.
Those who are not able to read and understand standard language texts are limited in their participation in society. Studies show that this problem applies to large sections of the population in Switzerland and Germany. “Leichte Sprache”, a highly simplified variety of German, has the potential to resolve this situation as its linguistic limitation makes it easier to understand for many people. Although “Leichte Sprache” has been legally established in Germany several years ago, little research has been conducted on it and there are hardly any standardised rules or suitable tools for translators. This master thesis deals with the translation of standard language texts into “Leichte Sprache”. The following questions are examined qualitatively and empirically: How do “Leichte Sprache” translators solve translation problems and what impact do the chosen approaches have on the text comprehension of people with Down's syndrome? For this purpose, a standard language health brochure and its “Leichte Sprache” translation are analysed on different linguistic levels and compared with a set of rules for “Leichte Sprache”. A questionnaire is used to check how the “Leichte Sprache” translation is understood by Down's syndrome subjects. The analysis shows that the “Leichte Sprache” translation violates the rules of “Leichte Sprache” at various points and, according to the results of the questionnaire, impairs the target group's understanding of the text.
Departement: Applied Linguistics
Publication type: Master Thesis
DOI : 10.21256/zhaw-3344
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/16709
Appears in Collections:Graduate Papers in Applied Linguistics

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Graduate Papers 6_Nüssli.pdf2.57 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.