Publication type: Article in scientific journal
Type of review: Peer review (publication)
Title: Emotionaler Konstruktivismus : ein passendes Lehrkonzept an Hochschulen?
Authors: Johner, Roger
Wilhelm, Sandra
Teta, Antonio
Published in: Das Hochschulwesen
Volume(Issue): 62
Issue: 4+5
Pages: 132
Pages to: 138
Issue Date: 2014
Publisher / Ed. Institution: Universitätsverlag Webler
ISSN: 0018-2974
Language: German
Subject (DDC): 378: Higher education
Abstract: Eines der aktuellsten Konzepte in der Erwachsenenbildung ist der «Emotionale Konstruktivismus» (vgl. Arnold, 2009). Es trägt unter anderem der Bedeutung der Emotionen im Fühlen, Denken und Handeln Rechnung. Dabei stellt sich die Frage, inwieweit es sich auch an Hochschulen als Lehrkonzept anwenden lässt. Im Zuge der Kompetenzorientierung nehmen selbstorganisierte Lernformen, wie beispielsweise Projektarbeiten, im Studium einen immer grösseren Platz ein (vgl. GD Bildung & Kultur der EU, 2009, S. 13). Für Dozierende verändert sich damit sinnvollerweise deren Lehrhaltung. Die Eignung des Emotionalen Konstruktivismus als Lehrkonzept wird exemplarisch an der erwähnten Methode «Projektarbeit» aufgezeigt.
URI: http://www.hochschulwesen.info/inhalte/hsw-4-5-2014.pdf
https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/13832
Fulltext version: Published version
License (according to publishing contract): Licence according to publishing contract
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Center for Innovative Teaching and Learning (ZID)
Appears in collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.