Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-2301
Title: Potentiale und Herausforderungen der Anwendung von Big Data in der Versicherungsbranche
Authors : Baumann, Sven
Advisors / Reviewers : Block, Andreas
Extent : 116
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Issue Date: 2018
License (according to publishing contract) : CC BY-NC-ND 4.0: Attribution - Non commercial - No derivatives 4.0 International
Language : German
Subject (DDC) : 005: Computer programming, programs and data
332: Financial economics
Abstract: Das heutige Zeitalter wird durch eine digitale Revolution und sich stetig verändernde Technologien dominiert. Eine von vielen an Bedeutung zunehmenden Technologien nennt sich Big Data. Big Data ermöglicht die Analyse von extrem grossen Datenmengen, um so zusammenhängende Muster, Trends und Verbindungen in Bezug auf die Verhaltensweisen und die Interaktionen zwischen Kunden und Unternehmen zu erkennen (Hackett, 2016, S. 5). Die Nutzung von Big Data wird in der wirtschaftlichen Diskussion vielfach angepriesen als der Königsweg zu mehr Erfolg in der Realisierung von Zusatzgeschäften mit bestehenden Kunden. Mitunter sind auch Versicherungsunternehmen gezwungen, sich der digitalen Revolution zu stellen und sich mit der Anwendung von Big Data auseinanderzusetzen. Versicherungsgesellschaften versuchen daher anhand von Big Data Mehrwerte für die Kundenbeziehung zu schöpfen und gleichzeitig den daraus resultierenden Herausforderungen gerecht zu werden. Das Ziel der vorliegenden Bachelorarbeit ist es zu bestimmen, welche Mehrwerte Versicherungsunternehmen mit der Anwendung von Big Data in Bezug auf die Kundenbindung schaffen können und welchen Herausforderungen sie dabei gerecht werden müssen. Dazu werden zwei Forschungsfragen gestellt. Erste Forschungsfrage: Welchen Mehrwert bringt Big Data für die Kundenbindung bei Versicherungsunternehmen? Zweite Forschungsfrage: Welchen Herausforderungen müssen Versicherungsunternehmen mit der Anwendung von Big Data gerecht werden, um den anvisierten Mehrwert zu schöpfen?
Departement: School of Management and Law
Publication type: Bachelor Thesis
DOI : 10.21256/zhaw-2301
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/12449
Appears in Collections:BSc Wirtschaftsinformatik



Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.