Title: Diskurslinguistik und Korpora
Authors : Bubenhofer, Noah
Published in : Handbuch Diskurs
Pages : 208
Pages to: 241
Publisher / Ed. Institution : De Gruyter
Issue Date: 2018
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Series : Handbücher Sprachwissen (HSW)
Series volume: 6
Type of review: Editorial review
Language : German
Subjects : Diskurslinguistik; Korpuslinguistik
Subject (DDC) : 400: Language, linguistics
401.4: Lexicology and terminology
Abstract: Der Beitrag skizziert die grundsätzliche korpuslinguistische Perspektive auf Diskurse. Zunächst wird diese Perspektive genauer spezifiziert als Fokussierung auf die Musterhaftigkeit von Sprache und Repräsentation von Daten in Vektorräumen. Danach werden die grundlegenden Schritte des Korpusaufbaus und die Möglichkeiten der Annotation der Daten diskutiert. Schließlich werden die wichtigsten Analysekategorien, die für diskurslinguistische Fragestellungen relevant sind, beschrieben: Kollokationen, Mehrworteinheiten, Keywords, Topic Models und Netzwerkanalysen. Der Beitrag schließt mit Überlegungen, die Korpuslinguistik nicht als Hilfswissenschaft für die Diskursanalyse zu sehen, sondern als Schlüssel zu einem neuen Verständnis des Umgangs mit Daten in den Geisteswissenschaften. In diesem Zusammenhang werden fünf Desiderate genannt, die im Rahmen einer sozial und kulturwissenschaftlich interessierten maschinellen Textanalyse verfolgt werden sollten.
Departement: Angewandte Linguistik
Organisational Unit: Language Competence Centre (LCC)
Publication type: Book Part
DOI : 10.1515/9783110296075-009
ISBN: 978-3-11-029607-5
978-3-11-029573-3
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/12396
Appears in Collections:Publikationen Angewandte Linguistik

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.