Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-2265
Title: Die Akzeptanz von E-Learning als Instrument einer lernenden Organisation : eine Fallstudie anhand der Psychiatrieverbunde des Kantons St.Gallen
Authors : Feldmann, Benjamin
Advisors / Reviewers : Höglinger, Marc
Stoelker Reithaar, Barbara Doris
Extent : 121
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Issue Date: 2018
License (according to publishing contract) : CC BY-NC-ND 4.0: Attribution - Non commercial - No derivatives 4.0 International
Language : German
Subject (DDC) : 362: Health and social services
371: Schools and their activities
Abstract: Die ständige Weiterentwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durch die Just-in-time-Aneignung des benötigten Wissens wird im Lichte der gesellschaftlichen Entwicklung hin zu einer Wissens- und Informationsgesellschaft zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor einer Organisation. Bestehendes sowie neu erlangtes Wissen der Mitarbeitenden muss der Organisation zugänglich gemacht werden. E-Learning ist eine mögliche Antwort auf diese Herausforderungen und ermöglicht die Transformation zu einer lernenden Organisation. Die Literaturrecherche zeigte, dass die Akzeptanz von E-Learning in diesem Kontext bisher erst unzureichend erforscht wurde. Die vorliegende Arbeit untersucht deshalb die Akzeptanz von E-Learning als Instrument einer lernenden Organisation bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Psychiatrieverbunde des Kantons St.Gallen.
Departement: School of Management and Law
Publication type: Master thesis
DOI : 10.21256/zhaw-2265
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/11540
Appears in Collections:MSc Business Administration

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2018-SB-MATH-Feldmann.pdf1.84 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.