Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-1063
Title: Systemische Organisationsberatung - Integration von Fach- und Prozess-Know-how : Beobachtungen - Interventionen - Reflexion eines grossflächigen Change Prozesses in einem Familiengeführten Dienstleistungsunternehmen
Authors : Schmid, Rainer
Advisors / Reviewers : Utz, Hanspeter
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Issue Date: 2015
Language : Deutsch / German
Subject (DDC) : 150: Psychologie
Abstract: Seit dem Jahr 2000 ist der Autor als selbständiger Organisationsberater, Führungskräftetrainer und Management Coach im Dreiländereck Schweiz, Deutschland und Österreich unterwegs. Lag zu Beginn seiner Selbständigkeit vor 15 Jahren der Fokus seiner Arbeit noch eher in fachlicher Fachberatung zu Personalmanagement Themen, hat sich dies in den letzten Jahren immer mehr vermischt in Fach- und Prozessberatung. Heute fusst sein Beratungsverständnis in einer systemischen (ganzheitlichen) Organisationsberatung von Unternehmen. In der Berater Community wird für das gleichzeitige Nebeneinander von Fach- und Prozessberatung häufig der Begriff ,Komplementärberatung' verwendet. Mit der Veröffentlichung des Buches „Komplementärberatung“ wurde im Jahr 2006 die Debatte um die Zukunft des Beratungsgeschäfts mit einem konkreten Ansatz von Roswita Königswieser et al. neu lanciert. Insbesondere im Kreis der Organisationsentwickler und Prozessberater findet bis heute eine Diskussion statt, die an Kongressen und in Medien zum Teilzugespitzt, mithin auch polemisch, geführt wird. Das Ziel der vorliegenden Masterarbeit liegt einerseits in der adäquaten, theoriegeleiteten Darstellung des Wesens der Komplementärberatung. Anderseits in der kritischen Fallreflexion der Vorgehensweise und der eingesetzten Interventionen in einem grossflächigen Veränderungsprozess eines Familiengeführten Dienstleistungsunternehmen. Zusätzlich soll fokussiert der eigene komplexe Entwicklungs-, Lern und Reflexionsprozess des Organisationsberaters in seinen verschiedenen Rollen an Transparenz gewinnen und Entwicklungspotenziale für die kommenden Jahre ansatzweise aufzeigen.
Departement: Angewandte Psychologie
Organisational Unit: Institut für Angewandte Psychologie (IAP)
Publication type: Thesis: Master / Master Thesis
DOI : 10.21256/zhaw-1063
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/1063
Appears in Collections:IAP-Anerkennungspreis

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Schmid_Rainer.pdf26.4 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.