Publication type: Contribution to magazine or newspaper
Title: Geheimhaltungsverfahren, Überlegungen aus der Praxis
Authors: Janser, Jacqueline
Published in: ius.full
Volume(Issue): 9
Issue: 2
Pages: 44
Pages to: 47
Issue Date: 2011
Publisher / Ed. Institution: Schulthess
ISSN: 1660-3427
Language: German
Subjects: Geheimhaltungsverfahren
Subject (DDC): 346: Private law (CH)
Abstract: Geheimhaltungsvereinbarungen sind wohl die häufigsten Verträge, mit denen sich Inhouse Counsels und Paralegals im Rechtsdienst eines Unternehmens befassen. Sie werden u.a. unter dem Titel Geheimhaltungsvereinbarung, Vertraulichkeitserklärung, Non-disclosure Agreement (NDA), Secrecy Agreement oder Confidential Disclosure Agreement (CDA) zur Prüfung vorgelegt. Ungeachtet ihrer unterschiedlichen Namen dienen sie alle dem gleichen Zweck, nämlich vertrauliche Informationen zu schützen, die entweder vor Beginn der eigentlichen Vertragsvertragsverhandlungen, z.B. im Rahmen der Abklärung einer möglichen Zusammenarbeit, oder während der Vertragsverhandlungen zwischen den Vertragsparteien ausgetauscht werden. Nicht selten soll nicht nur die ausgetauschte Information, sondern auch die Tatsache als solche, dass Gespräch zwischen den Parteien stattfinden, geheim gehalten werden.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/9642
Fulltext version: Published version
License (according to publishing contract): Licence according to publishing contract
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Center for Competition Law & Compliance (ZWC)
Appears in collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.