Title: Rolle der Kantone bei Gemeindefusionen in der Schweiz
Authors : Steiner, Reto
Kaiser, Claire
Published in : Verwaltung & Management
Volume(Issue) : 19
Issue : 3
Pages : 144
Pages to: 149
Publisher / Ed. Institution : Nomos
Issue Date: 2013
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Type of review: Peer review (publication)
Language : German
Subjects : Fusion; Gemeindefusion; Kanton; Schweiz
Subject (DDC) : 350: Public administration
Abstract: Anders als in zahlreichen Staaten wurden in der Schweiz bislang keine umfassenden Territorialreformen durchgeführt. Erst seit 1990 hat die Anzahl Gemeinden von 3.021 auf noch 2.396 im Jahre 2013 abgenommen. In einigen Kantonen wurde und wird rege fusioniert, in anderen blieb die Gemeindestruktur bisher unverändert. Dadurch stellt sich die Frage, welches die Gründe für das unterschiedliche Reformtempo sind, zumal fast alle Fusionen in der Schweiz auf freiwilliger Basis erfolgen. Der Beitrag diskutiert die Strategien der Schweizer Kantone zur Förderung von Gemeindefusionen. Datengrundlage bilden eine Befragung sämtlicher kantonaler Gemeindeaufsichtsstellen sowie der Gemeinden selbst. Die Studie zeigt, dass die Fusions förderungsinstrumente stark variieren, aber durchaus Wirkung entfalten.
Departement: School of Management and Law
Publication type: Article in scientific journal
DOI : 10.5771/0947-9856-2013-3-144
ISSN: 0947-9856
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/9638
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.