Publication type: Article in scientific journal
Type of review: Peer review (publication)
Title: Vertragsfreiheit im 19. Jahrhundert – Mythologie und das Schweigen der Quellen : Rezensions-Essay zu Sibylle Hofer: Freiheit ohne Grenzen? privatrechtstheoretische Diskussionen im 19. Jahrhundert
Authors: Abegg, Andreas
Published in: Zeitschrift für schweizerisches Recht
Volume(Issue): 124
Issue: 1
Pages: 73
Pages to: 81
Issue Date: 2005
Publisher / Ed. Institution: Helbing & Lichtenhahn
ISSN: 0254-945X
Language: German
Subject (DDC): 346: Private law (CH)
Abstract: Der Autor rezensiert die Habilitationsschrift von Hofer zur Vertragsfreiheit im 19. Jahrhundert und lobt deren wissenschaftliche Erfassung der privatrechtlichen Freiheitskonzeptionen des 19. Jahrhunderts. Allerdings blendet Hofer die gesellschaftlichen Kontexte des 19. Jahrhunderts fast vollständig aus, womit sie die späte diskursive Emergenz der Vertragsfreiheit um 1900 und deren gesellschaftliche Funktion nicht erschliessen kann. Der Autor skizziert die Grundlinien, entlang welchen die Forschung in diesem Sinne fortgesetzt werden müsste. Im Zentrum einer solchen Forschung würde die für die heutige Situation zentrale Erkenntnis stehen, dass das Privatrecht seine bemerkenswerte Responsivität gegenüber der Autonomie des Wirtschaftssystems und damit zusammenhängenden gesellschaftlichen Problemstellungen bereits in der Zeit um 1900 entwickelt hatte.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/9596
Fulltext version: Published version
License (according to publishing contract): Licence according to publishing contract
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Center for Public Commercial Law (ZOW)
Appears in collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.