Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorStreuli, Elisa-
dc.date.accessioned2018-08-20T13:35:56Z-
dc.date.available2018-08-20T13:35:56Z-
dc.date.issued2008-
dc.identifier.issn1422-8432de_CH
dc.identifier.urihttps://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/9234-
dc.description.abstractDas Handy ist aus dem Leben junger Menschen nicht mehr wegzudenken. Es organisiert ihren Alltag, hilft ihnen aus Notsituationen heraus, informiert über Freizeitanlässe und dient als Uhr, Radio, Fotoapparat und Wecker. Das Handy ermöglicht eine spontane, situative Gestaltung der Freizeit. Gleichzeitig erhöht es die soziale Kontrolle.de_CH
dc.language.isodede_CH
dc.publisherAvenirSocialde_CH
dc.relation.ispartofSozialAktuellde_CH
dc.rightsLicence according to publishing contractde_CH
dc.subjectJugendlichede_CH
dc.subjectTagesablaufde_CH
dc.subjectFreizeitgestaltungde_CH
dc.subjectSoziale Kontrollede_CH
dc.subjectBeziehungde_CH
dc.subjectMedienkompetenzde_CH
dc.subject.ddc302: Soziale Interaktionde_CH
dc.subject.ddc305: Soziale Gruppende_CH
dc.title"Irgendwie fehlte mir etwas ganz Wichtiges" : wie Jugendliche zwei Tage ohne Handy erlebtende_CH
dc.typeBeitrag in Magazin oder Zeitungde_CH
dcterms.typeTextde_CH
zhaw.departementAngewandte Psychologiede_CH
zhaw.organisationalunitInstitut für Angewandte Psychologie (IAP)de_CH
zhaw.funding.euNode_CH
zhaw.issue2de_CH
zhaw.originated.zhawYesde_CH
zhaw.pages.end13de_CH
zhaw.pages.start12de_CH
zhaw.publication.statuspublishedVersionde_CH
zhaw.volume40de_CH
Appears in Collections:Publikationen Angewandte Psychologie

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.