Title: Energiewende gegen Natur- und Heimatschutz : ein Überblick zur Anwendbarkeit des Natur- und Heimatschutzgesetzes auf Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energie
Authors : Abegg, Andreas
Published in : Aktuelle Juristische Praxis (AJP)
Volume(Issue) : 2015
Issue : 12
Pages : 1669
Pages to: 1670
Publisher / Ed. Institution : Dike Verlag
Issue Date: 2015
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Language : German
Subject (DDC) : 333.7: Land, recreational areas and energy
342: Constitutional and administrative law (CH)
Abstract: Die Konflikte zwischen Schutzinteressen und dem Interesse am Bau von Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energie nehmen zu. In dieser Situation kommen die strengen bundesrechtlichen Normen des Natur- und Heimatschutzgesetzes zur Anwendung, wenn eine Bundesaufgabe vorliegt. Eine solche besteht im Wesentlichen in folgenden Fällen: bei Bauten und Anlagen für den nationalen Energietransport, wenn Energieanlagen ausserhalb des Siedlungsgebietes sowie im Umfeld von Wald, Gewässern, Biotopen und Moorlandschaften gebaut werden, wenn (grosse) Anlagen eine Plangenehmigung benötigen und bei KEV-finanzierten Projekten. Die Raumplanung im Siedlungsgebiet samt entsprechenden Bewilligungen ist dagegen grundsätzlich eine kantonale Aufgabe, wobei die Bundesinventare immerhin im Rahmen der allgemeinen Planungspflicht zu berücksichtigen sind. Als Gegengewicht zur weiten Anwendung des Natur- und Heimatschutzgesetzes ist geplant, die Interessenabwägung mehr zugunsten der erneuerbaren Energien zu verschieben. Dass dies zu mehr Planungssicherheit führt, ist indes zu bezweifeln.
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Center for Public Commercial Law (ZOW)
Publication type: Contribution to Magazine or Newspaper
ISSN: 1660-3362
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/8466
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.