Title: Trotz Ermessensspielraum viel zu häufig : U-Haft für Jugendliche : obwohl klar vorgeschrieben ist, dass Untersuchungshaft bei Jugendlichen nach Möglichkeit vermieden werden soll, entscheiden Richter oft pro Inhaftierung – mit negativen Folgen für die weitere Entwicklung. Was sind die Gründe dafür, und was wäre zu tun?
Authors : Eberitzsch, Stefan
Published in : Neue Caritas : Politik, Praxis, Forschung
Volume(Issue) : 2014
Issue : 18
Pages : 12
Pages to: 15
Publisher / Ed. Institution : Deutscher Caritasverband e.V.
Issue Date: 2014
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Language : German
Subjects : Jugendhilfe; Jugendstrafrechtspflege; Heimerziehung; Jugendkriminalität
Subject (DDC) : 362: Health and social services
364: Criminology
Departement: Soziale Arbeit
Organisational Unit: Institute of Childhood, Youth and Family (IKJF)
Publication type: Contribution to Magazine or Newspaper
ISSN: 1438-7832
URI: https://www.caritas.de/neue-caritas/heftarchiv/jahrgang2014/artikel/trotz-ermessungsspielraum-viel-zu-haeufig-u-haft-fuer-jugend
https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/7733
Appears in Collections:Publikationen Soziale Arbeit

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.