Title: Absolventen-Nachbefragung (ABNA) des MSc-Studiengangs Physiotherapie : was bringt der MSc-Abschluss im Berufsalltag?
Authors : Bruderer-Hofstetter, Marina
Bechter, Susann
Tal, Amir
Schämann, Astrid
Niedermann Schneider, Karin
Published in : Physioscience
Volume(Issue) : 13
Issue : 02
Pages : 73
Pages to: 79
Publisher / Ed. Institution : Thieme
Issue Date: 2017
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Type of review: Peer review (Publication)
Language : German
Subjects : Physiotherapie; Evaluation; Berufsausübung; Berufliche Laufbahn
Subject (DDC) : 378: Higher education
615.82: Physical therapy
Abstract: Aufgrund der veränderten Anforderungen an die Gesundheitsfachpersonen übernehmen auch Physiotherapeuten Aufgaben, die über ihre klinische Expertise hinausgehen. Ein MSc-Abschluss qualifiziert sie sowohl für erweiterte Aufgaben in der Klinik als auch für Tätigkeiten in der Forschung und Lehre. Das Ziel der Absolventen-Nachbefragung (ABNA) war, die Umsetzbarkeit der im Studium vermittelten Kompetenzen in den Berufsalltag zu untersuchen. Im Herbst 2015 wurden die ersten beiden Abschlussjahrgänge 2013 und 2014 (n = 51) des MSc in Physiotherapie mit einem Online-Fragebogen befragt. An der Befragung nahmen 34 Absolventen teil. Die Rücklaufquote betrug 68 %. Die Mehrheit der Teilnehmenden (84 %) arbeitet in direktem Patientenkontakt, häufig in Kombina-tion mit erweiterten Tätigkeiten (92 %) wie etwa Fachentwicklung, Forschungs- oder Unterrichtstätigkeit. Als Veränderungen im Berufsalltag, die auf den MSc-Abschluss zurückzuführen sind, wurden interessantere und abwechslungsreichere Tätigkeiten (74 %), erweiterte Aufgabenfelder (71 %) oder Projektverantwortung (41 %) genannt. Rund ein Viertel der Absolventen treibt die akademische Karriere voran. Schlussfolgerung: Die Erfahrungen der Absolventen der ersten beiden Studienjahrgänge zeigen, dass der MSc-Abschluss einen beruflichen Aufstieg ermöglicht und dies zu einer Vielzahl an beruflichen Veränderungen, wie z. B. neue Tätigkeiten, erweiterte Aufgabenfelder oder Projekt- und Personalverantwortung führt. Für MSc-Physiotherapeuten gibt es adäquate Stellen auf dem Arbeitsmarkt, in denen sie ihre Kompetenzen einsetzen können. Weiter ermöglicht der MSc-Abschluss den Zugang zu einem PhD.
Departement: Gesundheit
Organisational Unit: Institute of Physiotherapy (IPT)
Publication type: Article in scientific Journal
DOI : 10.1055/s-0035-1567188
ISSN: 1860-3092
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/7493
Appears in Collections:Publikationen Gesundheit

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.