Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-3537
Title: Jugend und Zukunft aus soziologischer Sicht
Authors : Chiapparini, Emanuela
Published in : Das Prisma: Beiträge zu Pastoral, Katechese & Theologie
Volume(Issue) : 28
Issue : 1
Pages : 39
Pages to: 46
Publisher / Ed. Institution : Verlag Neue Stadt
Issue Date: 2016
Language : Deutsch / German
Subjects : Zukunft; Soziologie; Jugend; Peer
Subject (DDC) : 305: Soziale Gruppen
Abstract: Die Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) ist eine der führenden Hochschulen in der Schweiz auf ihrem Gebiet. Dr. Emanuela Chiapparini ist Dozentin und Projektleiterin am dortigen Institut für Kindheit, Jugend und Familie. Im folgenden Beitrag gibt sie einen Einblick, wie sich die Zukunft von Jugendlichen aus soziologischer Sicht darstellt. Sie weist darauf hin, dass in der Betrachtung jugendlicher Sichtweisen eine Entstrukturierung und Destandardisierung der Jugendphase ernst zu nehmen ist. Deutlich wird auch in unterschiedlichen Studien, dass es für die Jugendlichen selbst schwierig sei, sich überhaupt ihre eigene Zukunft vorzustellen.
Departement: Soziale Arbeit
Organisational Unit: Institut für Kindheit, Jugend und Familie (IKJF)
Publication type: Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift / Article in scientific Journal
Type of review: Keine Begutachtung / No review
DOI : 10.21256/zhaw-3537
ISSN: 0935-9168
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/3952
License (according to publishing contract) : Lizenz gemäss Verlagsvertrag / Licence according to publishing contract
Appears in Collections:Publikationen Soziale Arbeit

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2016_Chiapparini_Jugendliche_und_Zukunft_aus_soziologischer_Sicht.pdf1.24 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.