Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-25104
Publication type: Book part
Type of review: Editorial review
Title: Beteiligung älterer Menschen im Wohnquartier : Heterogenität adressieren
Authors: Johner-Kobi, Sylvie
Baumeister, Barbara
et. al: No
DOI: 10.21256/zhaw-25104
Published in: Freiwilligenmanagement in zivilgesellschaftlichen Organisationen : Anwerben, Begleiten und Anerkennen von freiwilligem Engagement im Alter
Editors of the parent work: Haunberger, Sigrid
Kehl, Konstantin
Steiner, Carmen
Page(s): 219
Pages to: 237
Issue Date: 2022
Publisher / Ed. Institution: Seismo
Publisher / Ed. Institution: Zürich
ISBN: 978-3-03777-258-4
Language: German
Subjects: Partizipation; Alter; Freiwilligenmanagement; Alterssiedlung
Subject (DDC): 305: Groups (age, origine, gender, income)
307: Communities
Abstract: Mitbestimmung, Mitwirkung und Partizipation von älteren Menschen sind zentrale Aspekte für die Ge-sundheitsprävention und Lebensqualität. Im Beitrag wird mit Bezug auf bestehende Studien und Projekte der Frage nachgegangen, wie ältere Menschen in Alterssiedlungen, und hierbei insbesondere schwer erreichbare und benachteiligte Gruppen, motiviert werden können, sich auf verschiedene Art und Weise – von «teilnehmen» bis hin zu «selbst organisieren» – in der Nachbarschaft und im Quartier zu beteiligen. Es wird die These vertreten, dass viele Formen der Beteiligung – auch weniger aktive Formen, wie z.B. «informiert werden» – eine zentrale Vorbedingung für freiwilliges Engagement darstellen. Die Erkenntnisse zu Partizipationsförderung im Quartier und zu möglichen Zugängen zu schwer erreichbaren Gruppen, die im Beitrag dargestellt werden, geben deshalb wichtige Anregungen für Freiwilligenmanagerinnen und -manager, die ältere Menschen in ihrem Wohnumfeld für ein freiwilliges Engagement gewinnen möchten. Der Beitrag beinhaltet eine Darstellung der Verbreitung von freiwilligem Engagement bei den fokussierten Bevölkerungsgruppen, Hinweise zu analogen und digitalen Formen der Partizipationsförderung sowie Ausführungen zu der Frage, wie in der Partizipationsförderung (und damit auch im Freiwilligenmanagement) Heterogenität adressiert werden kann.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/25104
Fulltext version: Published version
License (according to publishing contract): CC BY-NC-ND 4.0: Attribution - Non commercial - No derivatives 4.0 International
Departement: Social Work
Organisational Unit: Institute of Diversity and Social Integration (IVGT)
Published as part of the ZHAW project: Förderung einer Beteiligungskultur im organisierten Wohnen
Appears in collections:Publikationen Soziale Arbeit

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2022_JohnerKobi-Baumeister_Beteiligung-aelterer-Menschen-Wohnquartiere.pdf208.01 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.