Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-24297
Publication type: Article in scientific journal
Type of review: Peer review (publication)
Title: Übersetzung der 2018 EULAR-Empfehlungen zu körperliche Aktivität von Menschen mit entzündlich-rheumatischen und degenerativen Erkrankungen ins Deutsche und sprachliche Validierung im deutschsprachigen Raum mit medizinischen Fachpersonen
Authors: Kiltz, Uta
Kiefer, David
Braun, Jürgen
Rausch-Osthoff, Anne-Kathrin
Herbold, Susanne
Klinger, Meike
Kocher, Agnes
Nell-Duxneuner, Valerie
Reichenbach, Stefan
Stamm, Tanja
Steffens-Korbanka, Patricia
Niedermann, Karin
et. al: No
DOI: 10.1007/s00393-021-01078-0
10.21256/zhaw-24297
Published in: Zeitschrift für Rheumatologie
Issue Date: 11-Oct-2021
Publisher / Ed. Institution: Springer
ISSN: 0340-1855
1435-1250
Language: German
Subjects: Arthritis; EULAR recommendation; Exercise; German translation; Linguistic validation; EULAR Empfehlung; Deutsche Übersetzung; Körperliche Aktivität; Sprachliche Validierung
Subject (DDC): 616.7: Diseases of musculoskeletal system and orthopaedics
Abstract: Hintergrund: Regelmäßige Bewegung und spezifisches Training sind wichtige Bausteine in der Therapie rheumatischer Erkrankungen, weil ein gesundheitlicher Nutzen für die Patient*innen nachgewiesen ist. Basierend auf den internationalen Empfehlungen der WHO für Gesunde, geben die „2018 EULAR Empfehlungen zu körperlicher Aktivität von Menschen mit entzündlich-rheumatischen und degenerativen Erkrankungen“ erstmals evidenzbasierte Empfehlungen zu Gestaltung, Durchführung und Implementierung von Bewegungsübungen bei diesen Patient*innen. Ziel: Übersetzung ins Deutsche und sprachliche Validierung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Methoden: Eine professionelle Übersetzung der EULAR Bewegungsempfehlungen ins Deutsche wurde durch deutschsprachige Experten*innen aus allen 3 Ländern überarbeitet. Die Validierung erfolgte in einem Feldtest mit Rheumatolog*innen, Ergo- und Physiotherapeut*innen, Pflegefachpersonen und medizinischen Fachangestellten aus der Rheumatologie. In den 3 Ländern wurden jeweils 8 strukturierte Interviews zu Verständlichkeit, Wortwahl, Vollständigkeit und Umsetzbarkeit durchgeführt. Die Experten*innen diskutierten die Änderungsvorschläge, bis jeweils ein Konsens erreicht wurde. Zuletzt gaben sie den Grad ihrer Zustimmung zu der finalen Übersetzungsversion an. Ergebnisse: Die professionelle Übersetzung wurde substanziell überarbeitet. Aufgrund der Ergebnisse der Feldtests wurden verschiedene Änderungen einzelner Worte sowie Umformulierungen zur besseren Verständlichkeit vorgenommen. Der Grad der Zustimmung lag mit durchschnittlichen Bewertungen zwischen 10 (SD 0,0) und 8,9 (SD 1,5) insgesamt sehr hoch. Diskussion: Die vorliegende sprachlich validierte deutschsprachige Version der 2018 EULAR Bewegungsempfehlungen kann und soll dazu beitragen, Fachpersonal darin zu unterstützen, körperliche Aktivität bei Menschen mit entzündlich-rheumatischen und degenerativen Erkrankungen zu fördern.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/24297
Fulltext version: Published version
License (according to publishing contract): CC BY 4.0: Attribution 4.0 International
Departement: School of Health Sciences
Organisational Unit: Institute of Physiotherapy (IPT)
Appears in collections:Publikationen Gesundheit

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2021_Kiltz-etal_Uebersetzung-2018-EULAR-Empfehlungen.pdf285.6 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.