Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-20767
Publication type: Bachelor thesis
Title: Rauchfreies Haus Adeline Favre? : eine Bedürfnisabklärung zur Raucherzonengestaltung und zum Schutz vor Passivrauch am neuen Departement Gesundheit der ZHAW
Authors: Waldvogel, Flurina
Advisors / Reviewers: Gerber-Grote, Andreas
DOI: 10.21256/zhaw-20767
Extent: 124
Issue Date: 2020
Publisher / Ed. Institution: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Language: German
Subjects: Passivrauch; Tabakkonsum; Rauchfrei; Fachhochschule; Vorbildfunktion; Norm
Subject (DDC): 362: Health and social services
Abstract: Darstellung des Themas: Am neuen Standort des Departements Gesundheit der Zürcher Hochschulen für Angewandte Wissenschaften sollen Lösungsansätze für die Gestaltung der Raucherzonen sowie für den Schutz vor Passivrauch gefunden werden. Ziel: Mit der gezielten Gestaltung von Raucherzonen soll das Nichtrauchen als Norm etabliert und eine Vorbildfunktion für andere Bildungsinstitutionen wahrgenommen werden können. Dabei sollen die Raucherzonen so gestaltet werden, dass sie unter Berücksichtigung des Passivrauchschutzes, mit möglichst wenigen Kompromissen den Bedürfnissen der Zielgruppen gerecht werden. Methodik: Das zentrale Forschungsinteresse liegt in der Bedürfnisabklärung der Mitarbeitenden sowie Studierenden des Departements Gesundheit, weshalb zwei Fokusgruppen durchgeführt und qualitativ ausgewertet wurden. Ergänzend dazu wurden sechs Expertengespräche geführt. Zentrale Ergebnisse: Für alle Befragten ist es zentral, dass der Haupteingang rauchfrei bleibt. Ausserdem werden verschiedene Lösungsansätze kontrovers diskutiert. Dabei sind sich die Befragten einig, dass es eine Raucherzone geben muss. Eine Kombination aus Massnahmen auf Verhältnis- sowie auf Verhaltensebene scheint zielführend zu sein. Schlussfolgerung: Bis zur Umsetzung des Projektes werden weitere Abklärungen notwendig sein. Die Partizipation und Zusammenarbeit ist für die weitere Bearbeitung der Thematik unabdingbar, um einen kompromisslosen Lösungsansatz zu erarbeiten.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/20767
License (according to publishing contract): CC BY 4.0: Attribution 4.0 International
Departement: Health Professions
Appears in collections:Bachelorarbeiten Gesundheitsförderung und Prävention

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Bachelorarbeit_WaldvogelFlurina.pdf6.34 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.