Publication type: Article in scientific journal
Type of review: Peer review (publication)
Title: Die Praxis zu den Mitwirkungspflichten im Verwaltungsverfahren
Authors: Meyer, Christian
et. al: No
Published in: Recht - Zeitschrift für juristische Weiterbildung und Praxis
Volume(Issue): 2020
Issue: 2
Pages: 57
Pages to: 72
Issue Date: 2020
Publisher / Ed. Institution: Stämpfli
ISSN: 0253-9810
Language: German
Subject (DDC): 342: Constitutional and administrative law (CH)
Abstract: Die Mitwirkungspflichten der Parteien sind das wichtigste Untersuchungsmittel der Verwaltungsbehörden. In der Regel sind die verwaltungsrechtlichen Mitwirkungspflichten prozessuale Lasten, deren Verletzung lediglich zu einer prozessualen Schlechterstellung führt. Der vorliegende Beitrag zeigt anhand der Praxis auf, in welchen Verwaltungsverfahren Mitwirkungspflichten bestehen, unter welchen Voraussetzungen diese als verletzt gelten und wie sich die prozessuale Schlechterstellung der säumigen Partei auf den Prozess der Sachverhaltsfeststellung – und damit den Verwaltungsentscheid – auswirkt.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/20387
Fulltext version: Published version
License (according to publishing contract): Licence according to publishing contract
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Center for Public Commercial Law (ZOW)
Appears in collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.