Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-2072
Title: Psychosoziale Auswirkungen von Brandverletzungen bei Erwachsenen : Assessmentinstrumente und pflegerische Interventionen im stationären Setting
Authors : Steiger, Marina
Zeller, Anna Sarah
Advisors / Reviewers : Neumeyer, Gerda Maria Margaretha
Extent : 221
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Issue Date: 2017
License (according to publishing contract) : Not specified
Language : German
Subjects : Brandverletzung; Psychosoziale Auswirkungen; Spital; Intensivpflegestation; Rehabilitation; Erwachsene; Pflegefachpersonen; Interventionen; Assessmentinstrumente
Subject (DDC) : 610.73: Nursing
617: Surgery
Abstract: Darstellung Thema: Brandverletzungen hinterlassen bleibende physische Veränderungen und verursachen ausserdem psychosoziale Veränderungen. Pflegefachpersonen müssen psychosoziale Auswirkungen kennen, um diese im Alltag zu erkennen und geeignete pflegerische Interventionen ergreifen zu können. Fragestellung/ Zielsetzung: Diese Bachelorarbeit beschäftigt sich mit folgender Fragestellung: Mit welchen psychosozialen Auswirkungen sind erwachsene Brandverletzte konfrontiert und wie können Pflegefachpersonen diese im stationären Setting erkennen? Ziel ist eine Auflistung von psychosozialen Auswirkungen, Beobachtungsschwerpunkten und möglichen pflegerischen Interventionen. Methode: Eine systematisierte Literaturrecherche wurde in fünf Datenbanken durchgeführt. Die eingeschlossene Literatur wurde zusammengefasst, gewürdigt und die Güte und Evidenz eingeschätzt. Informationen aus der Praxis wurden ebenfalls miteingeschlossen, alle Resultate synthetisiert und ein Merkblatt erstellt. Ergebnisse: Die psychosozialen Auswirkungen von Brandverletzungen liessen sich in Probleme (Schmerzen, Fatigue, Körperbildstörungen, Verminderungen von Selbstwert und Wohlbefinden, Schlafstörungen, negative Emotionen, Verschlechterungen zwischenmenschlicher Beziehungen, Sexualität und Arbeitsstatus), Bewältigungsstrategien (Spiritualität/ Religion, Reframing, Schuldzuweisungen, Erzählen, Humor) und positive Auswirkungen (Hoffnung, Selbstreflexion, posttraumatisches Wachstum) aufteilen. Beobachtungsschwerpunkte wurden keine erwähnt, dafür eine Übersicht an Assessmentinstrumenten erstellt. Schlussfolgerungen: Brandverletzte sind mit diversen psychosozialen Auswirkungen konfrontiert. Es besteht noch Forschungsbedarf im Gebiet psychosozialer Auswirkungen von Brandverletzungen, vor allem im Bereich der Isolation aufgrund einer Infektion, Sexualität, posttraumatisches Wachstum, Beobachtungsschwerpunkten und Interventionen.
Departement: Gesundheit
Publication type: Bachelor Thesis
DOI : 10.21256/zhaw-2072
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/1934
Appears in Collections:Abschlussarbeiten Pflege

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Steiger_Marina_Zeller_Anna_PF14_BA.pdf7.9 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.