Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-18937
Title: Hedge - Absicherung von Aktien- und Währungsrisiken : Methoden zur Absicherung von Portfolios im Private Banking
Authors : Keller, Sascha
Advisors / Reviewers : Schnauss, Martin
Extent : 85
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Issue Date: 2019
License (according to publishing contract) : CC BY-NC-ND 4.0: Attribution - Non commercial - No derivatives 4.0 International
Language : German
Subject (DDC) : 332.6: Investment
Abstract: Die steigende Komplexität und Vernetzung der Finanzwirtschaft sind nur zwei von zahlreichen Argumenten für die Finanzkrisen der Moderne. Marktunsicherheiten eines einzelnen Landes können in kürzester Zeit auf die gesamte Weltwirtschaft übergreifen. Um solchen Marktunsicherheiten entgegenzuwirken, setzen Kunden Hedge-Instrumente zur Absicherung ihrer Portfolios ein, in der Hoffnung, in turbulenten Börsenzeiten eine etwaige negative Performance zu verringern. Aufgrund der unterschiedlichen Kenntnisstände und individuellen Risikobereitschaft der Kundschaft setzen Finanzinstitute auf diverse Methoden um Portfolios gegen Marktverwerfungen abzusichern. Dabei wird ersichtlich, dass die Individualität der Investoren eine entscheidende Rolle bei der Wahl von Absicherungsmöglichkeiten spielt. Die folgende Arbeit analysiert Methoden zur Absicherung von Aktien- und Währungsunsicherheiten und stützt sich dabei auf Erklärungsansätze der gegenwärtigen Fachliteratur, sowie auf eine des Autors erarbeitete empirische Studie. Dafür wurden 168 Personen mittels Umfrage über den Kenntnisstand und die Verwendung von HedgeInstrumenten mit Fokus auf die Anlageklassen Aktien und Währungen befragt. Zusätzlich wurden Kundenberater und das Portfolio Management Team der Bank Julius Bär & Co AG (Bank Julius Bär) zu Absicherungsstrategien und Einsatzmöglichkeiten von Hedging bei standardisierten sowie individuellen Portfolios der Private Banking Kunden interviewt. Die Vorgehensweise der Kundenberater der Bank Julius Bär und der befragten Personen in der Umfrage weist Parallelen bei der Verwendung von Absicherungsinstrumenten im Aktienportfolio sowie bei Währungsunsicherheiten auf. Die häufige Verwendung von Optionen zur Absicherung von Aktien - und Währungsforwards zur Senkung von Währungsrisiken konnten mit der Analyse der Interviews bestätigt werden. Dennoch, bietet die moderne Finanzwirtschaft neben den soeben erwähnten Möglichkeiten zahlreiche andere Hedge-Möglichkeiten zur Absicherung der definierten Anlageklassen. Entsprechend ist das Ziel der Arbeit weniger bekannte Absicherungsalternativen zu erläutern.
Departement: School of Management and Law
Publication type: Bachelor thesis
DOI : 10.21256/zhaw-18937
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/18937
Appears in Collections:BSc Betriebsökonomie

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Bachelorthesis_Sascha Keller_Hedging.pdf1.91 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.