Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-1508
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorGerber, Nicole-
dc.contributor.authorPerschel, Wolfgang-
dc.contributor.authorTschümperlin, Carina-
dc.contributor.authorWattenhofer, Dominik-
dc.contributor.authorHofer, Susanne-
dc.date.accessioned2017-12-13T15:20:05Z-
dc.date.available2017-12-13T15:20:05Z-
dc.date.issued2016-12-
dc.identifier.urihttps://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/1800-
dc.description.abstractUm die Komplexität der vielseitigen Daten - auch in den nicht-medizinischen Supportleistungen in Spitälern [FM in HC] - im Hinblick auf mehr Transparenz handhaben zu können, sind Spitäler auf den Einsatz von geeigneten und sinnvoll abgestimmten Softwareapplikationen angewiesen. Bisher wurde der Integration und Abstimmung der nicht-medizinischen Applikationen sowohl in der Theorie, als auch in der Praxis wenig Beachtung geschenkt. Ziel war es daher, durch Befragungen eine Übersicht über die Situation der eingesetzten Applikationen im Bereich der nicht-medizinischen Supportleistungen zu erhalten und aufgrund von Recherchen zu eruieren, welche Applikationen auf dem Markt in Bezug auf eine möglichst umfangreiche Funktionalitäten-Abdeckung für den Spitalbetrieb vorhanden und geeignet sind. Diese Grundlagen sollen einerseits die Ausgangslage beleuchten und somit FM in HC- und auch IT-Verantwortliche in der Thematik sensibilisieren und andererseits auch Anbietern den Bedarf an Abstimmung innerhalb des FM-Bereichs aufzeigen. Der Applikationenkatalog ApplikaS ist, zusammen mit dem Kennzahlenmodell KenmoS und dem Prozessmodell PromoS, Teil des Referenzmodells für nicht-medizinische Supportleistungen in Spitälern RemoS und Basis für den Leitfaden zum Einsatz von SAP für das Facility Management im Gesundheitswesen LesapS und das Assessment-, Simulations- und Benchmarking-Tool für das Facility Management im Gesundheitswesen.de_CH
dc.format.extent42de_CH
dc.language.isodede_CH
dc.publisherZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaftende_CH
dc.rightsLicence according to publishing contractde_CH
dc.subjectHMde_CH
dc.subjectFM in HCde_CH
dc.subjectIT in HCde_CH
dc.subject.ddc658.2: Facility Managementde_CH
dc.titleApplikaS : Applikationenkatalog für nicht-medizinische Supportleistungen in Spitälernde_CH
dc.typeTextde_CH
dc.typeWorking Paper – Gutachten – Studiede_CH
zhaw.departementLife Sciences und Facility Managementde_CH
zhaw.organisationalunitInstitut für Facility Management (IFM)de_CH
zhaw.publisher.placeWinterthurde_CH
dc.identifier.doi10.21256/zhaw-1508de_CH
zhaw.funding.euNode_CH
zhaw.originated.zhawYesde_CH
zhaw.funding.zhawEntwicklung eines IT-gestützten Assessmenttools und eines entsprechenden Einführungshandbuches für relevante Facility Management-Prozess-Applikationen im Spital auf Basis eines adaptiven Referenzmodellsde_CH
Appears in Collections:Publikationen Life Sciences und Facility Management

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2016_Gerber_ApplikaS_Working Paper.pdf956.49 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.