Publikationstyp: Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift
Art der Begutachtung: Editorial review
Titel: Das Edelmetallkonto : rechtliche Erfassung einer verbreiteten Anlagemethode
Autor/-in: Pasquier, Bruno
König, Roger
Erschienen in: Anwaltsrevue
Band(Heft): 2016
Heft: 3
Seite(n): 119
Seiten bis: 122
Erscheinungsdatum: 1-Mär-2016
Verlag / Hrsg. Institution: Stämpfli
ISSN: 1422-5778
Sprache: Deutsch
Fachgebiet (DDC): 332.6: Investition
346: Privatrecht (CH)
Zusammenfassung: Seit jeher werden Edelmetalle zu Anlagezwecken verwendet. Die Vorstellung, dass solche Anlagen nur möglich sind, wenn das Edelmetall physisch gehalten oder bei einer Bank hinterlegt wird, gehört jedoch zur Geschichte. Anhand von Edelmetallkonti, um die es in diesem Aufsatz geht, können Bankkunden auf Edelmetalle setzen, ohne daran das Eigentum zu erwerben (vgl. Inhalt des Kontovertrages und Eigentumsverhältnisse ). Für die Eröffnung von Edelmetallkonti sprechen nicht nur praktische, sondern auch – teils überholte – steuerrechtliche Überlegungen. Erst im Fall des Bankenkonkurses wirkt sich das fehlende Eigentum für den Bankkunden nachteilig aus, verfügt dieser in aller Regel lediglich über eine – bis CHF 100 000 privilegierte – Konkursforderung.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/17393
Volltext Version: Publizierte Version
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag
Departement: School of Management and Law
Organisationseinheit: Zentrum für Unternehmens- und Steuerrecht (ZUS)
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen School of Management and Law

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.
Zur Langanzeige


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.