Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-170
Title: Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren bei Gemeindefusionen : ein Instrument zur frühzeitigen Abklärung der Eignung potentieller Fusionspartner
Authors : Huber, René
Müller Durmus, Karin
Perret, Fabienne
Schmid, Felix
Schwammberger, Frank
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Issue Date: 2009
Language : Deutsch / German
Subjects : Gemeindefusionen; Fusionsprozess; Fusionsabklärungen; Fusionsprojekt
Subject (DDC) : 350: Öffentliche Verwaltung
Abstract: Fusionsabklärungen sind aufwändig und binden personelle und finanzielle Ressourcen. Mit dem im Rahmen der Facharbeit im MAS-Studiengang "Public Management" entwickelten Tool kann sich eine Gemeinde mit wenig Aufwand ein Bild über die qualitativen Eignungskriterien eines möglichen Fusionspartners machen. Anhand einer Checkliste mit relevanten Fragen lassen sich Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren identifizieren. Mögliche Stolpersteine werden erkannt und es werden Hinweise gegeben, wie sie im weiteren Prozess mit gezielten Massnahmen in Erfolgsfaktoren umgewandelt werden können. Damit kann die Chance auf eine erfolgreiche Fusion frühzeitig abgeschätzt und Kosten gespart werden. Anhand von fünf Beispielen erfolgreicher wie abgelehnter Gemeindefusionen wurden die fünf Themenbereiche Geschichte und Identität, Visionen und Strategien, Verwaltung und Personal, regionale und kantonale Zusammenarbeit sowie informelles Umfeld und Mikropolitik untersucht. Finanzielle Kriterien wurden dabei bewusst ausgeblendet, weil diese Gegenstand von zahlreichen anderen Studien sind. Die praktische Anwendbarkeit des Instrumentes wurde von Fachpersonen von zwei der analysierten Fusionsgemeinden überprüft und als positiv beurteilt. Insbesondere wurde die Relevanz der Arbeit in Bezug auf die notwendigen Entscheidungen im Vorfeld von Fusionsabklärungen bestätigt. Die vorliegende Arbeit vermag selbstverständlich keine abschliessenden Handlungsanweisungen für die vielfältigen Ausgangslagen von betroffenen Gemeinden zu geben, sondern soll in erster Linie Denkanstösse vermitteln und den Gemeinden die Entscheidungsfindung über die Aufnahme von Fusionsabklärungen erleichtern.
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Institut für Verwaltungs-Management (IVM)
Publication type: Working Paper – Gutachten – Studie / Working Paper – Expertise – Study
DOI : 10.21256/zhaw-170
ISBN: 978-3-905745-25-2
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/170
Appears in Collections:Verwaltungsmanagement

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
1160353813.pdf324.55 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.