Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-167
Title: Herausforderungen für Schweizer Städte in 30 Jahren : Ein Forschungsbericht zum Projekt Städtemanagement
Authors : Kager, Laurence
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Issue Date: 2009
Language : Deutsch / German
Subjects : Städtemanagement; Herausforderungen; Langfristige Planung
Subject (DDC) : 650: Management
710: Landschaftsgestaltung, Raumplanung
Abstract: Das Institut für Verwaltungsmanagement (IVM) hat eine Studie zum Thema "Herausforderungen für Schweizer Städte in 30 Jahren" durchgeführt. Zur Untersuchung des Themas wurden fünf Stadtschreiber und Stadtpräsidenten sowie ein Stadt- und Raumplaner aus dem Raum Bern, Basel, Aarau, Solothurn, Thurgau und Zürich per Leitfadeninterview befragt, wie sie die Zukunft ihrer Stadt sehen. Hier wurde bewusst auf einen längeren Zeithorizont fokussiert als die Legislaturperiode und die Auswahl auf Gemeinden mittlerer und kleiner Grösse beschränkt. Dies mit dem Hintergedanken dass Unternehmen wie auch grosse Städte bereits in einem solchen Zeitraum planen müssen und über die geeigneten Instrumente verfügen. Die Untersuchung verfolgte ein exploratives Ziel und kein repräsentatives, d.h. das Ziel war zu einem bis anhin noch wenig erforschten Thema erste Eindrücke und Erkenntnisse zu sammeln und somit eine Grundlage für weitere Diskussionen und Folgeprojekte zu legen. Als aktuelle Trends und zukünftige Entwicklungen in den Städten wurden durch die Befragten unter anderem die Stadtentwicklung (wie etwa die Verkehrserschliessung und der Wechsel von der Industrie- zur Dienstleistungsgesellschaft), die demographische Entwicklung (wie z.B. die Alterung der Gesellschaft und die Zunahme der Demenzfälle) sowie der Zukunft des kommunalen Systems (wie z.B. die Identifikation der Bewohner mit einer Stadt) genannt. Hier werden also Themen unterschiedlichster Reichweite genannt, von lokalen zu globalen Herausforderungen. Diese Trends werden durch die Befragten unterschiedlich in deren Eintrittswahrscheinlichkeit eingestuft, wobei globale Trends besser vorhergesagt werden können, da hier meistens eine statistische Grundlage existiert. Es stellte sich heraus, dass die wissenschaftlich fundierte Einschätzung und Planung langfristiger Entwicklungen abhängig sind von dem jeweiligen Trend und dadurch unterschiedlich genau ausfallen. Die Mehrheit der Befragten orientiert sich in ihrem Handeln beispielsweise an einer SWOT-Analyse oder an statistischen Daten. Trotzdem gibt es zu Trends wie Identifikation der Bevölkerung mit der Stadt oder zukünftige Entwicklung der Autoindustrie wenig bis gar keine Planungsmöglichkeiten oder Vorhersagemöglichkeiten auf Ebene der Stadtführung. Hier werden eher Vermutungen und Phantasien geäussert, einige Trends basieren nahezu ausschliesslich auf der persönlichen Erfahrung und Beobachtung der Befragten. Die am häufigsten genannten Ziele für erwünschte zukünftige Entwicklungen der Stadt waren die Gestaltung einer attraktiven Wohngegend (Verkehrsregelung und Begrünung), die Professionalisierung der Stadtführung und die Anpassung der Infrastruktur an die wechselnden Bedürfnisse der Bevölkerung. Instrumente, um diese Ziele zu erreichen gibt es einerseits bereits in der Stadt- und Raumplanung. Andererseits werden durch die Befragten "informelle Wege" wie der gemeinsame Wille, eine vernetzte Politik oder die Kooperation genannt. Umsetzungsprozesse von Ideen und Pläne gestalten sich je nach Grösse der Stadt verschieden. In kleineren Städten verläuft dieser Prozess eher informell und intuitiv, in mittelgrossen Städten eher formell. Bemerkenswert ist, dass in beiden Fällen keine systematische Methodik der langfristigen Zukunftsplanung besteht.
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Institut für Verwaltungs-Management (IVM)
Publication type: Working Paper – Gutachten – Studie / Working Paper – Expertise – Study
DOI : 10.21256/zhaw-167
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/167
Appears in Collections:Verwaltungsmanagement

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
930626320.pdf192.32 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.