Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-139
Title: Medienkompetenz fördern?! : (Wie) Kann die Offene Jugendarbeit Burgdorf und Umgebung die Medienkompetenz der Burgdorfer Jugendlichen fördern?
Authors : Wagner, Nadine
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Issue Date: 2011
Language : Deutsch / German
Subjects : Medienkompetenz; Offene Jugendarbeit; Kompetenz
Subject (DDC) : 360: Soziale Probleme, Sozialdienste, Sozialversicherungen
300: Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
Abstract: Medien sind in der heutigen Welt allgegenwärtig und beeinflussen vor allem auch den Alltag der Jugendlichen stark. Daher wird eine umfassende Medienkompetenz für einen gelungenen Sozialisationsprozess immer wichtiger. Mit der vorliegenden Arbeit gehe ich der Frage nach, ob und falls ja, wie die Offene Jugendarbeit Burgdorf und Umgebung die Medienkompetenz der Burgdorfer Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschüler fördern kann. Um diese Frage zu beantworten, versuche ich in erster Linie mit Hilfe einer schriftlichen Befragung herauszufinden, ob die Jugendlichen in gewissen Bereichen ihrer Medienkompetenz überhaupt Lücken aufweisen. Verschiedene Theoriebausteine dienen mir als Grundlage für die Erarbeitung des Fragebogens sowie für die Durchführung und Auswertung der Befragung. Dabei handelt es sich einerseits um Definitionen von Medien / neuen Medien sowie Kompetenz / Medienkompetenz. Andererseits geht es um den Einfluss von neuen Medien auf ausgewählte Entwicklungsaufgaben des Jugendalters. Des Weiteren werde ich auch einige Aspekte der Sozialarbeitsforschung unter die Lupe nehmen. Auf Grund der Befragungsresultate wird im letzten Teil dieser Arbeit ersichtlich, dass die Burgdorfer Jugendlichen oder zumindest einige von ihnen in gewissen Bereichen Lücken in ihrer Medienkompetenz aufweisen. Ebenfalls erkennbar wird, dass die Offene Jugendarbeit Burgdorf und Umgebung diese Lücken mit verschiedenen Angeboten füllen kann. Mit ersten Ideen, wie solche Angebote genau aussehen könnten, runde ich die Arbeit ab.
Departement: Soziale Arbeit
Organisational Unit: Weiterbildung Soziale Arbeit
Publication type: Thesis: Master / Master Thesis
DOI : 10.21256/zhaw-139
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/139
Appears in Collections:Mastertheses

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
1967357922.pdf6.49 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.