Title: Hebammenarbeit in der Situation des Schwangerschaftsabbruchs im zweiten und dritten Trimenon : eine Grounded Theory Studie mit Hebammen eines Schweizer Universitätsspitals
Authors : Hasenberg, Gabriele
Published in : Zeitschrift für Geburtshilfe und Neonatologie
Volume(Issue) : 217
Issue : S 01
Conference details: 26. Deutscher Kongress für Perinatale Medizin, ICC Berlin, 5.-7. Dezember 2013
Publisher / Ed. Institution : Thieme
Publisher / Ed. Institution: Berlin
Issue Date: 2013
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Type of review: Peer review (Publication)
Language : German
Subject (DDC) : 618: Gynecology, obstetrics and midwifery
Abstract: Der Schwangerschaftsabbruch im zweiten und dritten Trimenon bedeutet die vaginale Geburt des Fötus, zu der die Frau die Unterstützung einer Hebamme braucht wie zu einer normalen Geburt. Dem verbesserten Angebot pränataler Diagnostik stehen nach wie vor begrenzte Therapiemöglichkeiten gegenüber. Dies führt Frauen und ihre Familien immer häufiger vor die Entscheidung für ein Leben mit einem behinderten/kranken Kind oder zum Abbruch der Schwangerschaft. Für Hebammen ist dieser Aspekt des Berufes in der Regel weit ab von den Berufsvorstellungen zu finden, die für sie bei der Berufswahl leitend waren.
Departement: Gesundheit
Organisational Unit: Institute of Midwifery (IHB)
Publication type: Conference Other
DOI : 10.1055/s-0033-1361257
ISSN: 0948-2393
1439-1651
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/13693
Appears in Collections:Publikationen Gesundheit

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.