Title: Zur Wissenschaftlichkeit von Messinstrumenten im Gesundheitswesen : am Beispiel der Methode LEP®
Authors : Brosziewski, Achim
Brügger, Urs
Published in : Pflege
Volume(Issue) : 14
Issue : 1
Pages : 59
Pages to: 66
Publisher / Ed. Institution : Hogrefe
Issue Date: 2001
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Type of review: Peer review (Publication)
Language : German
Subjects : Pflege; Spitalmanagement; Leistungserfassung
Subject (DDC) : 362: Health and social services
Abstract: Im Gesundheitswesen im allgemeinen und in der Pflege im speziellen ist seit geraumer Zeit ein verstärktes Interesse an Daten über die professionellen Leistungen festzustellen. Bei der Entwicklung und dem Einsatz entsprechender Erhebungsinstrumente wird zuweilen auch nach deren Wissenschaftlichkeit gefragt. Der Beitrag geht diesem Problem anhand eines Beispiels, der Methode LEP, nach. Behandelt werden hier ausschliesslich methodologische und wissenschaftstheoretische Aspekte und nicht deren organisations-, professions- oder wissenssoziologische Probleme. Zunächst wird die grundsätzliche Problematik von Messungen in den Sozialwissenschaften dargelegt. Dabei werden hier Messungen erster Ordnung und Messungen zweiter Ordnung unterschieden. Anschliessend wird der Konstruktionsprozess des LEP vorgestellt und gezeigt, auf welche Weise er diese beiden Ebenen des Messens verbindet. In den folgenden Abschnitten werden Probleme der Validität und Reliabilität sowie die Wahl der Zeit als Massstab erörtert. Es kann gezeigt werden, dass es sich bei LEP nicht um eine Messmethode zur Prüfung wissenschaftlicher Hypothesen handelt, sondern um ein sozialwissenschaftlich valides Instrument zur Instruktion von Managemententscheidungen. Als Informationssystem berücksichtigt es Elemente von Wissenschaft, Praxis und Bürokratie und verbindet diese gleichzeitig. Als Grenzobjekt schafft es eine gemeinsame Basis, die den verschiedenen Anspruchsgruppen hilft, Entscheidungen zu fällen.
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Winterthur Institute of Health Economics (WIG)
Publication type: Article in scientific Journal
DOI : 10.1024/1012-5302.14.1.59
ISSN: 1012-5302
1664-283X
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/13005
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.