Titel: Die Chimäre der Rationierung : warum wir mehr Rationalität, Rationalisierung und Managed Care brauchen
Autor/-in: Slembeck, Tilman
Erschienen in: Care management
Band(Heft): 3
Heft: 1
Seiten: 37
Seiten bis: 41
Verlag / Hrsg. Institution: EMH Schweizerischer Ärzteverlag
Erscheinungsdatum: 2010
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag
Art der Begutachtung: Keine Angabe
Sprache: Deutsch
Schlagwörter: Gesundheitsökonomie; Rationierung; Rationalisierung
Fachgebiet (DDC): 362: Gesundheits- und Sozialdienste
Zusammenfassung: Jährlich steigen die Kosten im Schweizer Gesundheitswesen um etwa 2000 Millionen Franken - und niemand würde eine Stabilisierung oder gar einen Rückgang der Ausgaben prognostizieren. Trotzdem wird allenthalben von Sparen und Verzicht gesprochen. Und sogar das Gespenst einer Rationierung an die Wand gemalt. Dabei ist es selbst aus ethischer Sicht angebracht, die Kosten und den Nutzen von medizinischen Behandlungen gegeneinander abzuwägen, auch wenn dies oft als «Rationierung» verpönt wird. Leistungserbringer müssen fortan vermehrt an der Gesundheit der Patienten verdienen, nicht nur an deren Krankheit. Ärztenetzwerke und integrierte Leistungsangebote mit Capitation entsprechen diesem Modell am ehesten.
Departement: School of Management and Law
Organisationseinheit: Fachstelle für Wirtschaftspolitik (FWP)
Publikationstyp: Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift
ISSN: 1662-5404
1662-5412
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/12819
http://www.slembeck.ch/pdf/Chimaere-Rationierung-CareMgtm-2010.pdf
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen School of Management and Law

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.