Title: Die Chimäre der Rationierung : warum wir mehr Rationalität, Rationalisierung und Managed Care brauchen
Authors : Slembeck, Tilman
Published in : Care management
Volume(Issue) : 3
Issue : 1
Pages : 37
Pages to: 41
Publisher / Ed. Institution : EMH Schweizerischer Ärzteverlag
Issue Date: 2010
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Type of review: Not specified
Language : German
Subjects : Gesundheitsökonomie; Rationierung; Rationalisierung
Subject (DDC) : 362: Health and social services
Abstract: Jährlich steigen die Kosten im Schweizer Gesundheitswesen um etwa 2000 Millionen Franken - und niemand würde eine Stabilisierung oder gar einen Rückgang der Ausgaben prognostizieren. Trotzdem wird allenthalben von Sparen und Verzicht gesprochen. Und sogar das Gespenst einer Rationierung an die Wand gemalt. Dabei ist es selbst aus ethischer Sicht angebracht, die Kosten und den Nutzen von medizinischen Behandlungen gegeneinander abzuwägen, auch wenn dies oft als «Rationierung» verpönt wird. Leistungserbringer müssen fortan vermehrt an der Gesundheit der Patienten verdienen, nicht nur an deren Krankheit. Ärztenetzwerke und integrierte Leistungsangebote mit Capitation entsprechen diesem Modell am ehesten.
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Center for Economic Policy (FWP)
Publication type: Article in scientific Journal
ISSN: 1662-5404
1662-5412
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/12819
http://www.slembeck.ch/pdf/Chimaere-Rationierung-CareMgtm-2010.pdf
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.