Title: Neue Rechnungslegungsvorschriften für Schweizer Banken : Harmonisierung mit IFRS?
Authors : Alves, Silke
Klingebiel, Norbert
Nagel, Gabriela
Published in : IRZ
Volume(Issue) : 2017
Issue : 7/8
Pages : 311
Pages to: 313
Publisher / Ed. Institution : Franz Vahlen
Issue Date: Jul-2015
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Type of review: Peer review (Publication)
Language : German
Subjects : Cashflow-Absicherung; Fair-Value-Option; Goodwill; IFRS 39; Konsolidierungskreis; Rechnungslungsvorschriften; Harmonisierung der Rechnungslegung; Zur Veräußerung verfügbare Finanzanlagen; Schweizer Rechnungslegungsvorschriften für Banken; Außerordentlicher Aufwand / Ertrag
Subject (DDC) : 332.1: Banks
657: Accounting
Abstract: Seit dem 1. Januar 2015 gelten für Schweizer Banken neue Rechnungslegungsvor-schriften. Für das richtige Verständnis der vorgelegten Abschlüsse ist es von großer Bedeutung, die Unterschiede zwischen den Schweizer Rechnungslegungsvorschriften für Banken und den IFRS zu kennen. Im Folgenden werden ausgewählte wesentliche Abweichungen gegenüber den bislang geltenden Schweizer Vorschriften geschildert. Anschließend wird analysiert, ob diese bisherigen wesentlichen Unterschiede durch die Revision der Schweizer Vorschriften – zumindest teilweise – ausgeräumt wurden, ob also eine Harmonisierung der Schweizer Bankrechnungslegungsvorschriften mit den IFRS erfolgt ist.
Departement: School of Management and Law
Publication type: Article in scientific Journal
ISSN: 1862-5533
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/12728
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.