Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-2204
Publication type: Master thesis
Title: MINT-Berufe schmackhaft machen - aber wie? : Wie Praxiserfahrungen von Mädchen im MINT-Bereich ihre Interessen, Selbstwirksamkeit und beruflichen Ziele beeinflussen
Authors : Gauer Hess, Anita
Zehnder-Quintus, Danièle
Advisors / Reviewers : Schindler, Nicola
Rodel, Brigitte
DOI : 10.21256/zhaw-2204
Extent : 76
Issue Date: 2016
Publisher / Ed. Institution : Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Language : German
Subject (DDC) : 331: Labor economics
600: Technology
Abstract: Der Arbeitsmarkt wird sich in den kommenden Jahren grundlegend verändern. Im Zuge der weiteren Digitalisierung gewinnen Berufe im MINT-Bereich an Bedeutung. In diesem Bereich sind Frauen nach wie vor untervertreten. Um zukünftige Herausforderungen der hoch technisierten Arbeitswelt meistern zu können, ist die Schweiz auch auf gut ausgebildete weibliche Fachkräfte angewiesen. Wie aber können MINT-Berufe den jungen Frauen schmackhaft gemacht werden? In der vorliegenden Arbeit wird der Fokus auf die „MINT-Partnerschaft“ zwischen der Oberstufe Weiden und der Geberit Produktions AG gelegt – Teil eines grösseren MINT-Projekts der Pädagogischen Hochschule St. Gallen, welches auf die Zusammenarbeit von Oberstufenschulen und Industriebetrieben setzt und so allen Schülerinnen und Schülern der beteiligten Klassen MINT-Praxiserfahrungen ermöglicht.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/11007
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Departement: Applied Psychology
Organisational Unit: Institute of Applied Psychology (IAP)
Appears in Collections:Weiterbildungsmaster Abschlussarbeiten

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Gauer Hess Anita und Zehnder-Quintus Danièle MAS BSLB13H.pdf908.69 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.