Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorFüchslin, Hans Peter-
dc.contributor.authorLüscher, Marcel-
dc.contributor.authorNguyen, Cam Phuong-
dc.contributor.authorKrebs, Walter-
dc.date.accessioned2018-09-12T09:33:19Z-
dc.date.available2018-09-12T09:33:19Z-
dc.date.issued2013-
dc.identifier.issn2235-5197de_CH
dc.identifier.issn1018-760Xde_CH
dc.identifier.urihttps://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/10452-
dc.description.abstractKunststoffrohre für Trinkwasserleitungen können die Verkeimung und Biofilmbildung fördern. Die biofilmbildenden Bakterien werden mit Ultraschall von den Innenflächen der Rohre abgelöst und die Zellzahl mit der an der Eawag entwickelten Methode durchflusszytometrisch bestimmt. Diese Methoden wurden eingesetzt, um in einer Testanlage aus 50 m PEXc-Kunststoffrohr, die kontinuierlich mit Leitungswasser durchflossen wurde, die Biofilmbildung zu verfolgen.de_CH
dc.language.isodede_CH
dc.publisherSchweizerischer Verein des Gas- und Wasserfachesde_CH
dc.relation.ispartofAqua & Gasde_CH
dc.rightsLicence according to publishing contractde_CH
dc.subjectAnalysede_CH
dc.subjectTrinkwasserinstallationende_CH
dc.subjectBiofilmede_CH
dc.subject.ddc620: Ingenieurwesende_CH
dc.titleBiofilme in Trinkwasserinstallationen : Quantifizierung von Biofilmen in Kunststoffrohrende_CH
dc.typeBeitrag in Magazin oder Zeitungde_CH
dcterms.typeTextde_CH
zhaw.departementLife Sciences und Facility Managementde_CH
zhaw.organisationalunitInstitut für Chemie und Biotechnologie (ICBT)de_CH
zhaw.funding.euNode_CH
zhaw.issue3de_CH
zhaw.originated.zhawYesde_CH
zhaw.pages.end59de_CH
zhaw.pages.start54de_CH
zhaw.publication.statuspublishedVersionde_CH
zhaw.volume2013de_CH
zhaw.webfeedMikrobiologiede_CH
Appears in collections:Publikationen Life Sciences und Facility Management

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.