Publication type: Annotation
Type of review: Peer review (publication)
Title: Urteil des Bundesgerichts, I. zivilrechtliche Abteilung, vom 2. November 2011 (4A_215/2011) : ungerechtfertigte fristlose Entlassung eines Krankenpfelgers - vier Monatslöhne Entschädigung
Authors: Pärli, Kurt
Published in: Pflegerecht
Volume(Issue): 2012
Issue: 1
Pages: 45
Pages to: 46
Issue Date: 2012
Publisher / Ed. Institution: Stämpfli
ISSN: 2235-2953
Language: German
Subjects: Kündigungsschutz; Arbeitsrecht; Pflegerecht
Subject (DDC): 344: Labor, social, education and cultural law (CH)
Abstract: Das Verlassen einer Arbeitsstelle stellt zwar eine schwere Pflichtverletzung dar, ist jedoch kein Grund für eine fristlose Entlassung eines im Übrigen unbescholtenen Arbeitnehmers. Die Entschädigung von vier Monatslöhnen als Sanktion für eine ungerechtfertigte Entlassung wird vom Bundesgericht geschützt.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/10063
Fulltext version: Published version
License (according to publishing contract): Licence according to publishing contract
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Center for Social Law (ZSR)
Appears in collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.