Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-26169
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.advisorKeller, Birgit Ulrika-
dc.contributor.authorHonauer, Celia Luna Fay-
dc.date.accessioned2022-11-22T10:18:40Z-
dc.date.available2022-11-22T10:18:40Z-
dc.date.issued2022-
dc.identifier.urihttps://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/26169-
dc.description.abstractEin Fachgebiet basiert sein Handeln auf Leitbegriffen und Grundlagen. Die Würde des Menschen ist eine solche Grundlage für die Gesundheitsförderung und Prävention (GP). Die vorliegende empirische Arbeit befasst sich mit der explorativen Forschung zu diesem umfassenden Thema. Bis dato gibt es kaum Literatur und Forschung, welche gezielt Würde und GP zusammenbringt. Das Ziel liegt somit darin, explorativ das Konzept der Würde soweit einzugrenzen, dass Würde für Studierende der Ausbildung der GP zugänglicher gemacht wird und dadurch ein professionsspezifischer Diskurs, Bezug- und Reflexionsprozess entstehen kann. Das zentrale Forschungsinteresse ist das Erheben von empirischen Erkenntnissen zu Bedeutung und zu Teildimensionen von Würde im Kontext des Erlernens des Fachgebietes der GP. Dafür wurden drei teilstandardisierte Interviews mit Expert*innen geführt, welche mittels qualitativer Inhaltsanalyse ausgewertet wurden. Die Studie ordnet Würde als eine wichtige Grundlage der GP ein und fordert eine professionsspezifische Auseinandersetzung damit. Es wurden Teildimensionen von Würde erforscht, welche weiter untersucht werden sollen. Die Selbstreflexion mit Würde ist für Studierende der GP wegweisend, um grundlegende Konzepte wie Partizipation, Empowerment und Chancengerechtigkeit verstehen zu können und möglicher Reproduktion von Stigmatisierung und Diskriminierung entgegenzuwirken. Ohne einen aktiven Diskurs und ein Bewusstsein von Würde kann GP nicht wahrhaftig gemacht werden.de_CH
dc.format.extent143de_CH
dc.language.isodede_CH
dc.publisherZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaftende_CH
dc.rightshttp://creativecommons.org/licenses/by/4.0/de_CH
dc.subjectMenschenwürdede_CH
dc.subjectWürdede_CH
dc.subjectGesundheitsförderung und Präventionde_CH
dc.subject.ddc614: Public Health und Gesundheitsförderungde_CH
dc.titleWürde : eine explorative Forschungsstudie über eine wesentliche Grundlage der Gesundheitsförderung und Präventionde_CH
dc.typeThesis: Bachelorde_CH
dcterms.typeTextde_CH
zhaw.departementGesundheitde_CH
zhaw.publisher.placeWinterthurde_CH
dc.identifier.doi10.21256/zhaw-26169-
zhaw.originated.zhawYesde_CH
Appears in collections:Bachelorarbeiten Gesundheitsförderung und Prävention

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2022_Honauer_CeliaLunaFay_BA_GP.pdf1.92 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.