Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-23173
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.advisorVogel, Ilona-
dc.contributor.authorOchsner, Jeanne Laura-
dc.contributor.authorPetruzzi, Rowena Giulia-
dc.date.accessioned2021-09-21T14:39:21Z-
dc.date.available2021-09-21T14:39:21Z-
dc.date.issued2021-
dc.identifier.urihttps://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/23173-
dc.description.abstractDarstellung des Themas: Jährlich kommen in der Schweiz 600 bis 800 Kinder mit einem angeborenen Herzfehler zur Welt, wovon etwa 250 eine Operation benötigen. Die Lebenserwartung dieser Kinder hat sich dank operativen Fortschritten verbessert. Trotzdem ist die postoperative Phase für die Eltern des betroffenen Kindes eine emotionale Achterbahnfahrt. Fragestellung: «Wie erleben Eltern, deren Kind an einem angeborenen Herzfehler leidet, die postoperative Phase im akutstationären Setting?» Methode: Es wurde eine systematisierte Literaturrecherche in den pflegewissenschaftlichen Datenbanken «CINAHL Complete» und «PubMed» sowie per Schneeballsystem durchgeführt. Acht qualitative Studien wurden zusammengefasst, kritisch gewürdigt und auf ihre Evidenz geprüft. Anschliessend erfolgte ein Theorie-Praxis-Transfer. Relevante Ergebnisse: Aus den einbezogenen Studien konnten drei Hauptkategorien mit ihren jeweiligen Subthemen identifiziert werden: das Erleben, die Beziehungen und die Copingstrategien. Es hat sich herausgestellt, dass das Erleben der Eltern ein komplexes Geschehen ist und sie mit unzälligen intensiven Emotionen konfrontiert sind. Schlussfolgerung: Eltern, deren Kind an einem angeborenen Herzfehler leidet, sind diversen psychosozialen Belastungen ausgesetzt und benötigen eine ganzheitliche Betreuung im Sinne eines familienzentrierten Ansatzes durch die Pflegefachpersonen in der postoperativen Phase im akutstationären Setting.de_CH
dc.format.extent98de_CH
dc.language.isodede_CH
dc.publisherZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaftende_CH
dc.rightshttp://creativecommons.org/licenses/by/4.0/de_CH
dc.subjectCongenital heart defectde_CH
dc.subjectChildde_CH
dc.subjectParentsde_CH
dc.subjectExperiencede_CH
dc.subjectStationaryde_CH
dc.subjectCardiac surgeryde_CH
dc.subject.ddc306.8: Familiensoziologiede_CH
dc.subject.ddc610.73: Pflegede_CH
dc.titleKinderherz, Elternschmerz? : wie Eltern, deren Kind an einem angeborenen Herzfehler leidet, die postoperative Phase im akutstationären Setting erlebende_CH
dc.typeThesis: Bachelorde_CH
dcterms.typeTextde_CH
zhaw.departementGesundheitde_CH
zhaw.publisher.placeWinterthurde_CH
dc.identifier.doi10.21256/zhaw-23173-
zhaw.originated.zhawYesde_CH
Appears in collections:Abschlussarbeiten Pflege

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Ochsner_Jeanne_Petruzzi_Rowena_Bachelorarbeit_PF18.pdf985.01 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.